Open DIY Projects Stuhlkreis Corona-Virus FaceShield Sinnvolle alternative zu dem PRUSA Shield?

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 273)
  • Autor
    Beiträge
  • #5801
    KaseKasimir
    Teilnehmer

    Ich kann’s mir morgen mal ansehen. Wie gesagt die Variante von Prusa hat jedoch Schichten gehabt die sich nicht sauber verbunden haben in den oberen Haltern und dann für jede Menge lose Fäden gesorgt haben. Aber ich probier’s morgen mal. Oder hat sprayinpaint schon gestapelt?

    #5805
    EagleEi
    Verwalter

    Ich hätte da so eine Idee…..
    Wenn wir von Georgs Version ausgehen, wir aber das notwendig breitere Kopfelement entweder aus einem zweiten Teil machen, oder ein Konstruktion uns einfallen lassen, wie die Überstehende Höhe Klappbar wäre, so könnten wir die Teile asterein Stapeln! Versteht ihr was ich mein?

    Das Teil, was in dem Bild unter der Druckplatte Hängt, könnte man etweder als seperates an-steck-Teil oder evtl. klappbar realsieren.
    So ein Dreh/Schnapp Dingens. irgendwie…

    So könnte mal in einer Stunde ein Kopfbügel drucken, und gestackt dann schon 8!
    Es würde auch deutlich Material sparen, im Vergleich zum Prusa RC2 oder RC3!

    Wenn man mal überlegt, dass wir 1000 Shields drucken möchten, dann macht das schon ein Unterschied aus, ob ein teil 50g oder 20g auf die Wage bringt, zumal wenn das Filament knapp und teuer wird!

    Nur mal so als Idee!

    #5806
    sprayinpaint
    Teilnehmer

    So, ich habe jetzt mal eine zweifach und eine vierfach gestackte Version gebastelt. Leider war mein erster Versuch noch nicht ganz optimal. Habe danach die Dateien nochmal angepasst, aber noch nicht getestet. Es sollte jetzt eigentlich funktionieren. Schaut sie euch bitte mal an, ob ihr damit zurecht kommt. Der Abstand der Stützstruktur beträgt 0,1mm. Leider bleibt eine kleine Lücke, ich denke die kann man aber überbrücken.

    LG Daniel

    —> DOWNLOAD HIER <--

    #5822
    EagleEi
    Verwalter

    Respekt Daniel!!!
    Das sieht vielversprechend aus!
    Mit meinen gemütlichen Einstellungen kann ich vermutlich 8h drucken und erhalte dann 4 Shields!
    Da kann ich dann endlich mal wieder länger schlafen und bekomm gleich mal die doppelte Menge raus! MEGA!

    Es fehlen nur noch die Unterteile für die Biegung des Shields, evtl. könnte man diese anstelle der Stützstrucktur rein verschachteln.

    #5824
    EagleEi
    Verwalter

    Euch alle hier feier ich jetzt schon als Helden und stoße auf euch an!! 🙂

    #5826
    sprayinpaint
    Teilnehmer

    😀 das ist eine gute Idee! Prost!

    Das mit den Unterteilen als Stütze wäre natürlich der Hammer 🙂

    #5829
    EagleEi
    Verwalter

    Na, ich hoffe wir finden einen Freiwilligen! 😉

    #5835
    Georg
    Moderator

    Schaut mal was die hier machen…..
    So geht es natürlich auch…..
    Hat mir gerade der Andi, ein alter Mitstreiter von hier gesendet….

    https://boorg.com/

    #5840
    Georg
    Moderator

    Nachdem ich gerade mit Benny telefoniert habe, und er meinte, dass an meiner Version die seitlichen Laschen fehlen so daß das Schild weiter aufgeht so wie bei der Version RC2, fragte ich mich natürlich, ob ich Weiterzeichnen soll, oder wir einfach diese Version übernehmen sollten….
    Leider passt aber unser Schild nicht auf das Amerikanische….die haben wohl andere Löcher….doch die Idee ist Super….

    #5842
    Georg
    Moderator

    @ Spraingpaint
    Echt der Hammer was Du da hinbekommst….
    muss aber leider sagen…meine Version ist von der Kommunity noch nicht abgesegnet…Also bitte den Aufwand dementsprechend einkalkulieren….

    AUFRUF an ALLE !!!!!!

    wer kann bis Montag einen Zeitrafferfilm von einem Ausdruck machen für das Fernsehen….die wissen nicht was 3D Druck ist…..

    #5845
    medri
    Teilnehmer

    habe gerade einen Druck gestartet und den Octoprint Zeitraffer mit angemacht.
    Video kommt morgen dann. Ist halt im dunkeln mit infrarot Cam. Aber dann sieht man wenigstens das Regenbogen-Fiament nicht 😉

    #5847
    Georg
    Moderator

    @ medri
    Vielen Dank…lade zwar gerade die Gopro…..habe aber momentan leider keine Zeit für solche Sachen….DANKE!!!!!!!

    #5848
    Speedy
    Teilnehmer

    Die Version ist doch quasi genau so, wie die, die ich vorgeschlagen habe. Hast du über die mal gesprochen?

    #5851
    sprayinpaint
    Teilnehmer

    Guten Morgen,
    die zweifach gestapelte Variante hat super funktioniert (0.2mm Layer). Wie ist denn aktuell die Meinung zu dieser Variante statt dem Prusa Modell.

    Grüße
    Daniel

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #5858
    EagleEi
    Verwalter

    Hey Leute
    Mein Drucke hat die Nacht auch mal den 4er Stack gedruckt!
    Ich finde den Ansatz super! Vorallem wennnoch das seperate Biegeteil für das Shield noch anstelle der Stützstrucktur mit rein verschachtelt wird.

    Ich konnte in knapp 9h (da ist noch potenzial drin) 4 Stk drucken.
    gewogen mit Stützstrucktur 90g
    Das Prusa RC2 bei mir ca. 40g

    Wenn man mal in Zahlen denkt:
    1KG Filament = 25x PRUSA RC2 ALternativ 45x Georgs Version, bedeutet das Faktor 1,8!
    Also Statt 1000 Shields erhalten wir in der gleichen Zeit mit der gleichen Menge 1800 Stk.
    Ich denke, es ist klar, dass wir hier dran bleiben müssen!

    Auch wenn Parallel viele alternativen anstelle der 3D-Druck Varainate gerade laufen, bedeutet das, solange noch keine Alternative greifbar ist, können wir mit unseren Mitteln lediglich den Prozess optimieren und dafür soregn mehr Shields zu relaisieren!

    Allein die Vorstellung dass wir hier, mit villeicht 200 Makern drucken, wir aber 1,8x mehr rausholen könnten, lässt mich nervös werden!



Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 273)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.