Sinnvolle alternative zu dem PRUSA Shield?

Open DIY Projects Stuhlkreis Corona-Virus FaceShield Sinnvolle alternative zu dem PRUSA Shield?

Ansicht von 15 Beiträgen - 256 bis 270 (von insgesamt 273)
  • Autor
    Beiträge
  • #6480
    Avatarsprayinpaint
    Teilnehmer

    @Fabian

    😀 Merci für das Kompliment. Da werde ich direkt rot 😉

    #6481
    AvatarLetha
    Teilnehmer

    Hallo, auf Thingiverse und in anderen 3D-Druck-Gruppen geht jetzt diese Version rum:

    https://www.thingiverse.com/thing:4233193
    Interessante Variante….man brauch keinen Locher nur ein Gummiband.

    Wollt ihr die auch mal mittesten oder lieber bei DYI-Version bleiben?

    #6484
    kinetic_dudekinetic_dude
    Teilnehmer

    Hallo Letha,

    hab mal kurz drübergeschaut. Das Shield ist für dünneres Material gedacht (0.1-0.24 mm) also vom „Kaliber“ Overheadfolie. Bei OpenDIY wird 0,5 mm Plattenmaterial verwendet, d.h. es würde vom Design eine Anpassung brauchen (dann Testen etc.)
    – noch 2 Anmerkungen:
    Die Vorspannung / Funktionsgewährleistung „Klemmung“ in der Konstruktion ist stark vom Druck abhängig. Da sind bewegte Teile, die langsame Druckgeschwindigkeiten brauchen und top eingestellte Drucker.
    Das Design ist nicht hinterlüftet und oben geschlossen, beschlägt also.

    Im nachhinein (während 150 Leute Drucken :D) jetzt eine radikale Designänderung einzuwerfen, halte ich nicht für sonderlich sinnvoll. Für kurzfristige Lösungen taugt das Design!
    Aber zum jetzigen Zeitpunkt, neeee 😀

    #6501
    GeorgGeorg
    Moderator

    Hallo Letha,
    auf seite 2 in diesem Thrad haben wir es schon getestet, und Kase Kasimir hatte eine super Idee und hat es sogar weiterentwickelt, leider ist die Klemmvariante an unserer dicken Folie gescheitert. Für dünne Folie funktioniert es super. Es wird bei uns gehandelt als Spanische Version. Perfekte Indoor lösung für Din A4 Folien….
    Leider nichts für den harten Outdooreinsatz der Rettungskräfte.

    #6502
    GeorgGeorg
    Moderator

    @ spraingpaint

    Deine Version V1.1 geht mir seid Tagen nicht aus dem Kopf, bei Benny hat das Rasten scheinbar nicht so richtig funktioniert… teste es aber gleich selber nochmal in PETG, und zwar in der neuen Version von Dir.
    die V1 wird ja jetzt mit Fabians (kinetic dude) Hilfe Spritzguss werden, wass auch wirklich sinn macht, da man dann das Schild auch in den Steri werfen kann ohne das es sich verformt. Somit werden wohl unsere Drucker hoffentlich bald nicht mehr so beansprucht.
    Doch rein Technisch würde mich Dein Stack mit V1.1 schon weiter interessieren…
    Mein Bruder in München druckt gerade auch ca. 1000 stück, und die benutzen noch die Prusa varianten. Auch in anderen Teilen der Welt wird auch immer bedarf sein, sellbst wenn Deutschland bald überschwemmt sein wird mit Faceshields.
    Meinst Du (drucke gerade noch aber wenn alles ok. ist) Du kannst ein 4er Stack daraus bauen? oder verschiedene Stackhöhen? Kannst auch gerne noch die vertiefungen für das Knopflochband einzeichnen, falls es sich dann noch besser trennen lassen sollte, das Knopflochband würde sich freuen. Und alles am besten ohne Stützstrucktur druckbar natürlich 🙂

    Mein Chef von der Fohhn Audio AG hat uns übrigens heute ein Super Angebot gemacht.
    Wenn Wir uns wieder treffen dürfen, und alles vorbei ist, stellt er uns unseren Neubau zu einem Helfertreffen zur verfügung. Dann können wir uns alle mal persönlich die Hände schütteln. Da freue ich mich schon riesig drauf. Und ich kann Euch nebenbei meine neue Spielwiese den Prototypenbau zeigen 🙂
    Auch eine langfristige Treffmöglichkeit für uns Maker in Nürtingen ist im gespräch. Wir sollten dass, was Wir uns hier aufgebaut haben bewahren, schließlich ist genau dieses unser Gewinn….

    grüße
    Georg

    #6504
    GeorgGeorg
    Moderator

    @pampersrocker
    Hallo Marvin,
    Benutzt du simpify3d oder den Prusa slicer?
    Kannst Du mal einen screenshot von Deinen Stützstrucktur settings hochladen?
    Will nicht so viel Abfall zum testen Deiner Stacks produzieren.
    Vielen Dank, finde die Idee klasse…man muss halt seinen slicer gut im Griff haben, sonnst produziert man über Nacht so etwas 🙂

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #6506
    GeorgGeorg
    Moderator

    @ tobias

    Leider ist unser mindestmaß der Prusa mini mit 18×18 Bauraum.
    Den Flashforge Adventure konnten wir leider nicht berücksichtigen, da der Kopfumfang uns ein gewisses Maß vorgibt.
    super Drucker (gerade erst bei Aldi) aber leider zu klein 🙁

    #6507
    PampersrockerPampersrocker
    Teilnehmer

    @Georg

    Eiei, ich kämpfe hier selbst grade massive mit first layer adhesion, aber das hatte mein Drucker schon immer. Gestern war es Perfekt, heute löst sich alles vom Bett ab.

    Ich benutze bisher Cura, wobei ich gerade mehr und mehr dort an die Grenzen stoße, muss ggf. mal was anderes Probieren.

    Die Einstellungen siehe Screenshot, das wesentliche ist, dass ich Supports erst ab 80 Grad Overhang Angle drucke und 2 Support Blocker in die Innenteile der Gummibandbefestigung lege, sonst wird das bei meiner 0.8mm Düse ein einziger Klotz. Der Blocker blockt den inneren Teil der überlappung, ich hoffe es ist zu erkennen.

    Die V2 Stack waren jetzt kinderleicht zu lösen (im vergleich zu meinen ersten Stacks).

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #6509
    GeorgGeorg
    Moderator

    @kinetic_dude
    Hallo Fabian,
    Durfte in Deine SLS Teile das Glas einklipsen.
    Funktioniert super.
    Schade dass unser Lochabstand etwas anders geworden ist als beim Prusa, finde ich persönlich nicht so gut, liegt wohl an der Einklipsoptimierung vom Lasershield.
    Jedoch ist Deine Varischildform gut gelungen. eine Frage stelle ich mir noch, ob der Schriftzug vorne gut angenommen wird, oder eher abschreckt?
    grüße
    Georg

    #6510
    GeorgGeorg
    Moderator

    @pampersrocker
    Das schwierige, die meisten benutzen eine 0,4 Düse.
    Auch wenn Du die settings findest, passen sie bei den anderen dann nicht.
    Willst Du nicht wechseln?

    #6511
    PampersrockerPampersrocker
    Teilnehmer

    @Georg
    Ich hatte das Projekt hier gerade rangezogen um die 0.8er Düse aus dem Set zu probieren, um den Durchsatz zu erhöhen. Eigentlich drucke ich genau das gegenteil, das letzte davor war eine 0.2 er Düse für kleinste Miniaturfiguren.

    Mein Drucker ist ein EcubMaker ToyDIY 4in1, der ist an ein Paar dingen deutlich anderst wie andere Drucker, da kann ich nur bedingt zu den Settings helfen, da die bei vielen deutlich anderst sind.
    Ich vermute die First Layer adhesion macht bei dem Probleme, da der Kühlerlüfter auch gleichzeitig der Bauteilelüfter ist und ich deswegen die Lüftung der Bauteile nicht regulieren kann. Die besten Erfahrungen hatte bisher mit einem Brim, aber der macht hier mit dem 18x18cm Probleme bzw war ein erneuter Versuch den zu vermeiden für weniger Nacharbeit.
    Grade erst eine ganz neue Bettoberfläche draufgemacht, nachdem ich die alte mit Aceton zum Spiegel poliert hatte. Gestern hat es auf Kreppband Perfekt gedruckt, heute hielt nichtmal die Primeline drauf.
    Ich schaue mir gerade an, wie ich einen Bauteilelüfter dranmodden kann. Das custom PCB von dem Drucker hat immerhin einen 2. Lüfteranschluss. Es besteht also Hoffnung.
    Ich hätte mir vermutlich den Prusa Mini kaufen sollen, dann hätte ich jetzt nicht das Problem, dass ich mit dem chinesischen Hersteller auf Facebook über Ersatzteile und source code veröffentlichen verhandeln muss.

    Immerhin, wenn er druckt, dann sind die Ergebnisse super: https://1drv.ms/u/s!Aov3kPj1WB3Si60hTinr_JJpRVsWYA?e=KmAsnJ
    So wirds zumindest in Zeiten der Quarantäne nicht langweilig 😉

    #6515
    Avatarsprayinpaint
    Teilnehmer

    Hallo Georg,
    es ist manchmal schon amüsant, wie klein die Welt doch ist, da hast du recht :). Hast Du die letzte Version schon testen können? Ich habe tatsächlich schon die Stacks fertig (bis 5-fach) und könnte noch aufstocken 😉 Ich habe die Stützstruktur bei den Haken noch etwas verschlankt und es sollte sich jetzt leichter trennen lassen. Den Haken könnte ich noch etwas optimieren, falls alles soweit passt.
    Das Angebot von deinem Chef ist natürlich klasse und ich würde mich ebenfalls über ein Helfertreffen freuen 🙂

    Hier gehts zu den Stacks: Stacks

    @Pampersrocker
    Hallo Marvin,
    leider habe ich deinen Stack noch nicht testen können, da ich einige Wartungsarbeiten an meinem Drucker durchführen musste 🙁
    PS: Hast Du es schon einmal mit einer Druckunterlage aus Hartpapier (Pertinax) versucht? Ich habe bisher noch nichts besseres gefunden 😉

    Grüße Daniel

    #6548
    GeorgGeorg
    Moderator

    @ Pampersrocker
    Neben Pertinax funktioniert die Druckplattform von Filafarm echt super.
    FilaPrint®

    Habe sie für rein PLA überall bei der Arbeit drauf, Teuer aber echt der Hammer.
    Ohne Heizbett auf dem Dremel Drucke ich auf Bluetape, funtioniert gut wenn man die erste Schicht langsam fährt.

    @Sprayingpaint
    der Druck hat funktioniert (hab den Fehler beim Prusa mini scheinbar gefunden)
    Leider hab ich auf dem noch nicht so vel Erfahrung mit PETG, Der Druck kam ok raus, das Trennen war etwas schwieriger als beim PLA, dabei habe ich das Buttomteil vorne etwas angebrochen, wesshalb die Rastung nicht mehr gut funktioniert.
    Durch die kleinen Rastnasen sollte ich hier sauberer drucken.
    Das Schild, zumindest unseres, passt jetzt perfekt, genau die richtige Vorspannung.
    Drucke mal das Stack, aber wieder in PLA, über Nacht in simplify3d auf dem Dremel….da kam es am besten Raus, hab den Drucker auch schon am längsten…
    Wegen der Knopflochbandbefestigung, war meine Idee (siehe leztes Bild) so eine Kerbe oben und eventuell auch unten einzubauen. Die Form ist relativ frei, halt so dass das Stack gut funktioniert, können auch zwei V Kerben sein, und der Steg mittig vom Halter. Also bei Dir einfach oben und unten ein art V rausschneidnen, dann Freut sich das Band, und die Trennungsauflage wird geringer….

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #6572
    GeorgGeorg
    Moderator

    @ Spraingpaint
    Habe mal das 2er Stack gedruckt.
    In PLA auf dem Dremel. Es lies sich einfach trennen.
    Wichtig ist es hier nicht zu schnell, dafür sauber zu Drucken.
    Das Buttom teil Rastet dann echt gut.

    @an Alle
    Hatte Heute ein sehr interesanntes Gespräch mit einem von dem Marienhospital Stuttgart. Sie sind von der V1 Absolut begeistert. Das Prusa buttom teil ist jedoch ungeschickt zu reinigen, und sammelt Keime. Auch das Kopfband sollte eigentlich aus normalem Gummi sein, um es mehrfach zu verwenden.
    Zu dem hatten Wir heute eine bittere Erkenntniss. Manche Shields haben sich im Auto bei der Sonneneinstrahlung verformt.
    Es spricht also alles für eine Spritzguss lösung, und ein optimiertes Buttom Teil. Zum Glück sind Wir hier schon paralell an der Thematik dran, und Fachleute entwickeln dieses für und mit uns weiter.
    Die Drucke von der V1, welche bei uns eindrudeln sehen meist sehr gut aus.
    Würde vorschlagen, dass Wir bei dieser übergangsweise bleiben, Weil die Abnehmer genau diese wünschen, biss der Spritzguss fertig ist.
    Filegranere Bauteile werden wohl auch mehr Ausschuß generieren, was eher kontraproduktiv wäre.
    Was meint Ihr?
    Diese Lösung vom Spraingpaint finde ich Super, auch das Buttomteil ist genial…
    Es wird aber schon sehr bald eine Spritzgusslösung geben. Lohnt es sich jetzt noch den Prozess mit Abnahme etc. zu machen… wenn schon alles viel weiter Fortgeschritten paralell läuft?
    Oder Wir konzentrieren uns auf ein buttom teil, was besser Spritzgussfertigbar ist, funktionaler und Hygienischer als dieses was auf Seite 12 vom m1Ch186 gezeigt wurde.
    https://www.prusaprinters.org/prints/27801-easy-and-fast-bottom_reinforcement-alternative

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #6575
    PampersrockerPampersrocker
    Teilnehmer

    Da das ganze jetzt nur noch eine Woche ca. laufen wird, würde ich sagen, dass es sich nicht mehr lohnt viel zu experimentieren, außer das wird noch für was anderes benötigt.

Ansicht von 15 Beiträgen - 256 bis 270 (von insgesamt 273)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.