Allgemeines zum GlobeFlyer

Open DIY Projects Stuhlkreis GlobeFlyer Allgemeines zum GlobeFlyer

Dieses Thema enthält 95 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar BenJo vor 1 Jahr, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 96)
  • Autor
    Beiträge
  • #1343
    Georg
    Georg
    Moderator

    OK, dann lass uns mal zusammenstellen 🙂

    -Das Bord
    Ich fliege das APM mini, hat 16 bit und ist mitlerweile günstig.
    http://rctimer.com/product-1170.html
    http://www.ebay.de/itm/like/251983058477?ul_noapp=true&chn=ps&lpid=106
    Das neue pixhawk fliegt der Benny, kann viel mehr ist aber auch teurer.
    Aber nötig um den 3 Achs gimbal zum Fluggerät gegen zu Rechnen. (Gimbalfahrten lassen sich jetzt Programmieren, oder Starr während des Fluges auf einen Punkt ausrichten)
    http://fpv-community.de/showthread.php?55875-AUAV-X2-Ein-echter-kompat-Mini-PIXHAWK-aus-Bulgarien

    -Das GPS
    Fliege mit dem Neo 6m, bin sehr zufrieden, gibt scheinbar auch schon bessere.
    http://www.ebay.de/itm/like/261669838993?ul_noapp=true&chn=ps&lpid=106
    http://rctimer.com/product-1165.html

    Es gibt auch alles im Set, was viel geschickter ist, da hier meistens schon die Kabel dabei sind. Leider habe ich auf die Schnelle nur das APM in groß gefunden, wo ich nicht weis ob es in die Frame passt ( finde die Breite nicht).
    http://rctimer.com/product-1269.html
    Oder Du findest ein schönes neues Pixhawk Bord im Set. Dann bist Du auf dem neusten Stand der Technik. (breite beachten! max 54mm)

    -Die Motoren und Regler
    Empfehle 900-1000 Kv Motoren.
    Es gibt oft CW und CCW was soviel heisst wie links und rechtsdrehend.
    Du brauchst jeweils 2 Stück.
    Diese Motoren fliegt der Benny mit (nur) 3S am globflyer
    http://flyduino.net/Multikopter-Brushless-Motor-Multicopter_6
    Seine Regler passen in die Alu Rohre.
    http://www.rctimer.com/product-1321.html
    Fliege selber Diese:
    http://flyduino.net/Multikopter-Brushless-Motor-Multicopter-T-Motor
    Als Regler im Rumpf
    http://www.rctimer.com/product-1323.html

    Hinzu kommt dann noch ein Stromversorgungsbord
    http://rctimer.com/product-1125.html
    Und sehr Praktisch das Telemetrie set welches oben schon im Set enthalten war.
    http://www.dx.com/de/p/433mhz-single-ttl-3d-robotics-3dr-radio-telemetry-kit-for-apm-apm2-blue-green-235604?tc=EUR&gclid=CJGjl5by98gCFRcTGwod9VAODg#.VjqQvWvNA2w
    Natürlich auch noch propeller
    http://www.hoelleinshop.com/Alles-fuer-den-Elektroflug/Luftschrauben-und-Mitnehmer/Starrluftschrauben/Aeronaut/CAM-Carbon-Light/CAM-Carbon-Light-Prop-10-0x4-5-rechtslaufend-Aeronaut-721620-7216-20.htm?shop=hoellein&SessionId=&a=article&ProdNr=AN721620&t=49302&c=62102&p=62102

    Falls Du jetzt die Lust verloren hast selber zu bauen.
    Fertig zum Kaufen gibt es das alles heute leider auch schon.
    https://3drobotics.com/

    Leider gibt es den EagleEi Gimbal nicht in DXF, da Bennys Programm dies nicht richtig kann, und es als Laserbausatz gezeichnet ist, und somit nicht zum Fräsen geeignet. Es sei denn Du besitz einen 0.1mm Fräser 🙂

    Kommst Du eigentlich aus der Region Nürtingen? Dann kannst Du unsere Fluggeräte gerne auch mal im Einsatz erleben 🙂

    Jetzt erst mal viel Spaß beim Stöbern 🙂

    grüße

    #1349
    Avatar
    gustlp89
    Teilnehmer

    Jepp, danke für die ausführliche Hilfestellung!

    Gerne würde ich mich mit Euch treffen. Ich wohne in Wendlingen!
    Melde mich mal unter den Kontaktformular bei Euch direkt.

    Zu den Bauteilen ich habe mal folgendes in der Bucht gefunden als Set.
    Pixhawk-Set

    Hast du so etwas gemeint?

    Grüße Christian

    #1359
    Georg
    Georg
    Moderator

    Ja genau.
    Nur ist bei diesem das GPS Extern auf einer Stange was auch kein problem sein dürfte. Wir haben es intern verbaut.
    Noch zu klären wäre ob das Bord von der Breite hinein passt.
    Doch wie ich lesen konnte sollen es 50mm sein, also perfect.
    Habe heute Werbung bekommen mit diesem Angebot.
    http://www.rcmaster.net/de-pixhawk-v2-4-6-32bits-open-source-flight-controller-combo-with-m8n-gps-ppm-mini-osd-dual-ttl-p239732.htm
    Nur fehlt hier noch das Spannungsmodul (nannte es oben Stromversorgungsbord) was bei Dir dabei war.
    Kostet aber auch nicht viel.
    http://rctimer.com/product-1125.html
    Benny hat Deine E-mail erhalten.
    Melden uns wenn wir wieder in der Region fliegen 🙂

    #1466
    Avatar
    Goebi87
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    Ich bin neu hier im Forum und auch mich hat die neugier und der Konsturktionswille gepackt. Ich komme aus Linsenhofen und würde gerne mal bei nem Flug dabei sein und mit euch ins Gespräch kommen.

    Ich denke mechanisch und CAD-technisch bin ich sehr Fit aber mir fehlt der Hintergrund auf elektrischer Seite. Angefangen vom Akku bis hin zu Motoren und Reglern bin ich mit der Vielfalt die es im Netz so gibt einfach überfordert.

    Ich würde mich freuen mal von euch zu hören, ich werde mich auch über das Kontaktformular mal bei euch melden.

    Viele Grüße

    #1470
    Avatar
    gustlp89
    Teilnehmer

    Hallo Georg, Hallo Benny,
    vielen Dank nochmals für das Treffen letzten Samstag.
    Mir hat schon ein bißchen der Kopf geraucht was ihr mir alles erklärt habt.

    Aber eins steht fest der GlobeFlyer wird gebaut.
    Und dann der EagleEi Gimbal 360°, der ist mal richtig cool.

    Bin immer noch voll infiziert und habe gestern Abend meine ersten Teile gefräst.
    Die Motorabstandshalter und Motorhalter für die Motoren sind fertig.
    Motorabstandshalter

    Motorhalter
    Als nächstes sind dann die Klemmplatten auf der CNC!

    Bei den verlinketen Motoren X2212v2 1000KV scheint der Händler zur Zeit nicht genügend auf Lager zu haben.
    Hoffe das der schnell wieder liefern kann….

    Ich habe mich übrigens für die Pixhawk Variante entschieden das Ding ist bestellt und sollte die nächsten Tage eintrudeln.
    Die Frameteile werde ich übers Wochenende mal aus Sperrholz fräsen und einen Probeaufbau machen.
    Dann kann ich die abweichenden Komponenten von deinem Aufbau Georg vielleicht gleich in die dxf files einfliesen lassen.

    Werde mich wieder melden wenn’s was neues gibt!

    Grüße Christian

    #1471
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Hallo Gö, hallo Christian,
    schön von euch beiden zu hören!

    Gö, du kommst aus Lisahofa, das ist toll, da ist mein GlobeFlyer quasi Zuhause! 😉
    JAklar, wenn das Wetter mal wieder mitspielt und wir an einem Wochenende fliegen gehen, bist gern mit eingeladen.
    Momentan haben sich schon ein paar aus der Gegend gemeldet und da bietet sich sicher ein weiterer Flugtag an.

    Dein Mitstreiter Christian hier, versucht sich auch gerade am GlobeFlyer evtl. könnt Ihr euch auch bei der aktuellen Materialplanung und Fragen Zusammentun?

    Christain, dein Projekt sieht Klasse aus,
    wir freuen uns schon auf den nächsten GlobeFlyer!!!

    #1474
    Georg
    Georg
    Moderator

    Jippie 🙂
    Endlich gibt es einen neuen Globflyer, und zwar nicht von meiner Fräse 🙂
    Hallo Goebi, bei der Suche nach einem neuen Hobby bist Du hier richtig aufgehoben, und ein Treffen spart viel Tiperrei 🙂
    Die Motorhalter sehen super aus. Zum besseren Verständniss wie sie später zusammengebaut gehören hier noch zwei Screenshots.

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #1477
    Georg
    Georg
    Moderator

    Die Motoren sind tatsächlich knapp. Aber es scheint noch welche zu geben.
    Hätte auch eine Alternative in Wasserfest gefunden. Diese würde ich das nächste mal ausprobieren, und zwar in 900KV
    http://www.rcmaster.net/de-jfrc-u2216-wasserdichter-brushless-motor-f%C3%BCr-rc-quadcopters-p238861.htm

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #1483
    Avatar
    Goebi87
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    zu einem Hobby entwickelt sich das sehr schnell. Ich muss jedoch gleich sagen dass ich Versuchen will einen eigenen Copter zu konstruieren. Ich bin im Maschinenbau und will versuchen meinen Copter auf Blechbasis zu konstruieren.
    Konstruieren ist Quasi mein Job und der Umgang mit dem CAD mein Alltag also dürfte das keine großen Schwierigkeiten bereiten.
    Ich erhoffe hier von euren Erfahrungen profitieren zu können damit der erste Copter nicht direkt im Schrott landet 😀
    Momentan beschäftigt mich das Thema Akkus. Es wird immer von 3S und 4S gesprochen. Ich nehme an das gibt die Zellenanzahl an. Aber man findet auch Angaben wie 25C usw. Liege ich richtig wenn ich sage dass dies den Entladestrom in Bezug zur Kapazität angibt? Also 25 x C (Kapazität)?
    Was für Akkus nutzt ihr? 3S oder 4S? Und mit welchem Entladestrom?

    Grüße Gö

    #1484
    Avatar
    gustlp89
    Teilnehmer

    Hallo Georg,

    bei mir sind weitere Bauteile dazugekommen.
    Bilder dazu werde ich morgen posten.
    Ich hätte einen Vorschlag für den Stuhlkreis,
    vielleicht wäre unter GlobeFlyer ein Rubrik mit Bauberichten nicht schlecht!

    Überlege dir das mal im „Allgemeines zum GlobFlyer“ finde ich es etwas unübersichtlich!

    Grüße Christian

    #1486
    Georg
    Georg
    Moderator

    Hallo Christian,
    Da hast Du vollkommen recht.
    Diese Rubrik ist eingerichtet.
    Weitere Bauberichte sind ab jetzt hier zu finden.

    Bauberichte GlobeFlyer

    #1490
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Hallo Gö,
    Man bekommt alles zum fliegen, auch klassischer Baustahl, nur ne Frage wieviel Energie und Geduld man zur Verfügung hat!?

    Wir finden es toll, weitere Maschinenbauer und Konstrukteure auf Open DIY zu Vereinen und somit gemeinsam weitere Projekte zu ermöglichen, sicher werden wir auch mit Rat und tat weiterhelfen, hierzu wäre allerdings unsere Spielregel der OpenDiy Gedanke die Voraussetzungen.

    Wenn du bereit bist dein Projekt auf Open-DIY-projects zu teilen, so stell doch dein Projekt und Ziel HIER rein und es kann los gehen!

    #1491
    Avatar
    Goebi87
    Teilnehmer

    Hallo EagleEi,

    Natürlich soll das Projekt später hier zu finden sein, ich werde alle Daten gerne zur Verfügung stellen und wenn es die Zeit erlaubt auch noch eine Bauanleitung dazu verfassen.
    Ich dokumentiere gerade meine Technikerarbeit und sehe die Konstruktion des Copters als kleine Ablenkung um den Kopf frei zu bekommen. Wenn ich mal etwas brauchbares zusammengebastelt hab, werd ich hier ein paar Screenshots posten.

    Dass das Gewicht eine große Rolle bei einem Copter spielt ist mir klar, aber auch in Blech kann man leicht bauen und gerade das sehe ich als Herausforderung. Zudem will ich versuchen alle Biegeteile so auszuführen, dass über Mikrostege gebogen werden kann, also ohne Biegemaschine.

    #1495
    Georg
    Georg
    Moderator

    Hallo Christian,
    Sorry, habe eine schlechte Nachricht für Dich.
    Habe mir sämtliche Motoren mal genauer angeschaut, und mit erschrecken festgestellt, dass die meisten ein schlecht durchdachtes Entlüftungskonzept haben. Da wird die Luft einfach nach unten durchgeblasen, und nicht zur Seite abgeführt. Dumm das, wenn man den Motor auf einer Platte befestigen muss, dann entsteht unweigerlich ein Wärmestau.
    Somit habe ich mich gleich daran gemacht den Motorhalter, und die Motorabstandsplatte umzudesignen.
    Diese findest Du im Download bereich.
    Habe den gleichen Text auch in den Bauberichten. Machen wir da weiter.

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #1499
    Georg
    Georg
    Moderator

    Hallo Gö,
    Dein Projekt klingt interessant,
    Was der Benny sagen wollte, es passt nur leider nicht in diesen Thread vom GlobeFlyer.
    Um unsere Seite etwas übersichtlich zu erhalten, wäre es gut wenn Du seinem Link folgst, und einen neuen Thread eröffnest.
    Da können wir dan alle Deine Ideen durchdiskutieren.
    Aber wie ich gerade gesehen habe, hast Du dies ja schon gemacht.
    Danke

    SMC SheetMetalCopter Project von Goebi87

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 96)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.