Allgemeines zum GlobeFlyer

Open DIY Projects Stuhlkreis GlobeFlyer Allgemeines zum GlobeFlyer

Dieses Thema enthält 95 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  BenJo vor 1 Jahr.

Ansicht von 6 Beiträgen - 91 bis 96 (von insgesamt 96)
  • Autor
    Beiträge
  • #2868

    bambam
    Teilnehmer

    Kein Thema:o).
    Diese Ausführung finde ich sehr „geilo“:
    Mantis280

    Gruß
    bambam

    #2869
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Ja durchaus Interessant!
    Mich würde auch Interessieren was für ein gimbal Controller hier verwendet wird.
    Ich bin auf der suche nach einem kleinen zwei Achs Controller der Zuverlässig, klein und gut einstellbar ist.

    #4274

    saemet
    Teilnehmer

    Hallo Georg,
    ich bin durch die c’t auf diese Seite aufmerksam geworden, und würde den GlobeFlyer sehr gerne nachbauen.
    Ich bin jedoch aufgrund der verschiedenen Modellen über manche Dinge noch nicht im klaren,
    wie zB wird nur eine CNC Fräse oder auch ein 3D Drucker benötigt..
    Für mich ist das Thema komplett neu, jedoch würde ich gerne tiefer in die Materie eintauchen.
    Am Anfang hast du einem Starter ein paar Fragen gestellt die ich hier ebenfalls beantworten möchte.
    1. Ist es Dein erster Copter? (hast Du schon Erfahrung mit der Technik?)
    Ja, ist es.
    2. Was willst Du ausggeben? (250-600E)
    Natürlich möglichst billig, wenn jedoch teurere Komponenten einen deutlichen Mehrwert bieten, bin ich auch bereit mehr auszugeben.
    3. Willst Du nur Fliegen oder auch (mit einer Gopro) Filmen?
    Vorerst nur fliegen, in die Zukunft jedoch auch Filmen.
    4. Besitzt Du schon Bauteile ( Fernsteuerrung, Akku, ect.)
    Nein.
    5. Willst Du FPV fliegen? (aus ich perspektive über Videobrille?)
    Evtl in ferner Zukunft 😛
    6. Willst Du GPS ? (Smatphone/ Laptop-steuerrung und weitere Funktionen)
    Die Vorteile hören sich toll an: Also ja.
    7. Willst Du den EagleEi 3- Achs Gimbal 360Grad steuern ?
    Sehr gerne.

    Gruß, Samuel

    #4286
    Georg
    Georg
    Moderator

    Hallo Samuel,

    Schön das Du Dich für den GlobeFlyer interessierst.

    Muss vorweg etwas Aufklärungsarbeit zu diesem Copter leisten.

    Der GlobeFlyer entstand vor etwa 3 1/2 Jahren (in diesem Bereich gefühlt 20 Jahre) aus der Not heraus, da es zu dieser Zeit keine vergleichbaren Copter mit dieser Austattung für erschwingliches Geld zu kaufen gab. Somit waren wir gezwungen uns einen selbst zu bauen.
    Von DJI gab es gerade mal den Phantom 1, welcher von uns nur müde belächelt wurde, da unsere Copter zu jener Zeit schon einiges mehr konnten.
    Somit fingen wir an, mit unseren bis dahin vorhanden Hilfsmitteln (kleine CNC Fräse, GFK und Sperrholzplatten) den GlobeFlyer zu realisieren.
    Es war ein harter und steiniger Weg bis unsere Copter so geflogen sind, wie sie es heute noch tun. Wir stellten fest, daß es sehr Anspruchsvoll ist einen GlobeFlyer mit allen funktionen aufzubauen. Man muss es wirklich wollen, und wird oft enttäuscht. Besonders in Hinblick darauf was Kaufcopter wie die heutigen ( Phantom 4 oder Mavic pro) out of the box hinbekommen.
    In Anbetracht dessen, würde ich mir heute wohl einen Filmcopter kaufen. Im Bereich Reichweite, Flugzeit, Bildübertragung (lightbridge) und Hindernisserkennung sind diese dem GlobeFlyer mitlerweile ein ganzes Stück vorraus, und ehrlichgesagt nicht viel teurer, wenn man eh alles neu kaufen muss.
    Es sei denn, Du willst wirklich wissen wie diese Technik funktioniert.
    Dann Zählt das Wissen, und der Spaß am bauen.
    Jedoch würde ich für den Anfang lieber mit dem Freestyler, oder WifreeCopter anfangen. Hier lohnt es sich wirklich noch selber zu bauen, Da das selber Reparieren und lernen im Vordergrund steht. Zu dem ist das nötige Kleingeld überschaubar.

    grüße
    Georg

    #4688

    GeoKalt
    Teilnehmer

    Hallo
    Ich bin neu hier und hätte eine Frage
    Was ist eigentlich GFK?
    Danke Georg

    #4690

    BenJo
    Teilnehmer

    Bei GFK handelt es sich um einen glasfaserverstärkten Kunststoff, welcher eben als Verbundstoff aus Kunstoff und Glasfasern besteht und die günstigere Variante im Vergleich zu carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) darstellt.

Ansicht von 6 Beiträgen - 91 bis 96 (von insgesamt 96)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.