Allgemeines zum GlobeFlyer

Open DIY Projects Stuhlkreis GlobeFlyer Allgemeines zum GlobeFlyer

Dieses Thema enthält 95 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar BenJo vor 1 Jahr, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 96)
  • Autor
    Beiträge
  • #2507
    Avatar
    gustlp89
    Teilnehmer

    gebrochene Strebe!

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #2509
    Georg
    Georg
    Moderator

    Super, freut mich das er so gut fliegt.
    Und Super das die Sollbruchstellen funktionieren 🙂

    Für den Anfang kannst Du Dir auch ein Landegestell in 2mm FR4 Fräsen, dies ist auch noch etwas höher, und hält mehr unsanfte Landungen aus.
    Ja, des mit den Einklappauslegern ist leidvolle Erfahrung 🙂
    Nur Mut beim Fliegen, Das gute ist ja dass Du Dir alle Ersatzteile selber erstellen kannst 🙂
    Hier findest Du die DXF für ein stabileres und höheres Landegestell:

    Zeichnungsdateien

    Noch ein Tipp!
    Befestige das Landegestell noch mit einem Kabelklett fest am GlobFlyer. Einmal um die komplette Frame und durch die Auflageflächen gefädelt. Dient es als Safety bei unsanfter Landung und spart langes Suchen in hohem Gras. Besser es baumelt lose unten rum 🙂

    #2515
    Avatar
    gustlp89
    Teilnehmer

    Guten Abend,
    das ist einfach genial.
    – 6min CNC-Maschine
    – 5min feilen
    – Sekundenkleber
    und fertig ist das Ersatzteil.

    Morgen kann es dann also wieder in Luft gehen!

    Ja genau so habe ich mir das vorgestellt.

    Einfach DIY……

    Grüße Christian

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #2517
    Georg
    Georg
    Moderator

    So soll es sein. Schneller als etwas zu bestellen, oder die Gefahr zu haben das es ein Teil nicht mehr gibt. Aus diesem Grund habe ich mir jetzt einen 3D Drucker für 800E gekauft. Konstruiere auch schon fleißig. Diese Technik ist noch günstiger und flexibler als eine Fräse.

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #2520
    Avatar
    bambam
    Teilnehmer

    Wow, sieht super aus. Entsteht da ein Globeflyer Version 2 komplett mit einem 3D Drucker? :o)

    #2521
    Georg
    Georg
    Moderator

    Die Idee ist da…..
    Hoffe das mein Nachwuchs mir in kürze nicht einen Strich durch die Rechnung macht 🙂
    Habe mal versucht die GlobeFlyer komponennten Platzsparend unterzubringen.
    Leider weiß ich noch nicht wie die Front mit Gimbal ect. aussehen soll.
    Also hänge ich wie immer an der Frage: was soll er können?
    Hier mal ein paar Bilder. Die Front ist noch komplett frei. Max. Propellergröße 9″

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #2525
    Avatar
    bambam
    Teilnehmer

    UIUI, ich finde die Idee mit der Wanne einfach klasse. Bietet Schutz für die wertvolle Elektronik und ist bestimmt auch schwimmfähig:o). Ich könnte mir gut eine Lexanhaupe wie es in im RC-Car Bereich üblich ist vorstellen. Vielleicht dann noch etwas Airbrush (1. Versuche:o)) sowie wie hier bei mir beim meiner Predator X10/11. Ich bin auf jeden Fall gespannt auf mehr :o)

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #2527
    Georg
    Georg
    Moderator

    Ja, schwimmfähig wäre toll. Leider bietet das viele Herausforderrungen und Nachteile.
    Den Akku habe ich gerne auserhalb, wegen schnellem Wechsel und Gewicht. Den separat abzudichten kann zu Wärmestau führen. Die Regler sind jetzt in den Auslegern, diese Wasserdicht zu bekommen ist auch nicht ganz einfach.
    Die große Frage bleibt Gimbal oder nicht. Stell mir eine Einfache mit Servo realisierte schwinge vor. So daß die Cam immer nur die Höhe behällt, bzw. auch nach unten geschwenkt werden kann. Da der AV-out von der Gopro und Runcam besser zu sein scheint als von den meisten FPV Cams reicht dann eine Cam. Die Steuerung vom Servo kann meiner Theorie zufolge einfach über den Mischer in der Teranis realisiert werden. Als Bord Flip32 mit GPS oder ähnlich einfach aufgebautes Bord.
    Stell mir einen Spritzwasser geschützten, FPV Erkundungkopter vor, der zusammengeklappt klein ist, hohe Reichweite hat, die nötigen Filesave funktionen beinhaltet, und unter einem Kilo wiegt. So ein immer dabei Kopter um die Welt mal von oben zu erkunden.
    Die von Dir vorgeschlagene Haube ist interessant, weis aber nicht wie man solche Hauben selber erstellen kann. Würde eventuell die Haube auch Drucken….

    #2725
    Avatar
    gustlp89
    Teilnehmer

    Hallo Georg,

    hab mal ein paar links rausgesucht zum Tiefziehen von Hauben und ähnliches.

    von Bastler für Bastler:
    RCLINE_Forum

    und was von den Profis:
    Rücker Modellbau

    Christian

    #2733
    Nero
    Nero
    Moderator

    Hah der Mensch im Video zittert fast so schlimm wie der Georg! 😀
    das mit dem Tiefziehen hatte ich auch schon angeregt, allerdings muss dann ein Untergestell (?) o.ä. gegen Torsion her…

    Naja der Georg darf jetzt erstmal die abstrakten 3D Druck Ideen von Benny und mir umsetzen. 😛

    #2734
    Avatar
    gustlp89
    Teilnehmer

    @ Georg
    hast du schon Erfahrung mit dem Flip 32 Board?

    Bin auch auf der Suche nach einem etwas billigeren FC.

    Alternativen:
    – Pixracer V1
    – AUAV X2
    – Naza M lite

    Grüße Christian

    #2736
    Avatar
    bambam
    Teilnehmer

    Hi,

    ich habe inzwischen etwas Erfahrung mit dem naze32 10DOF sammeln können, ist eigentlich nichts anderes als ein Flip32 mit anderem Platinen-Layout.
    Ich fliege den mit der Boris B. Betaflight Firmware und hatte bisher keine Probleme. Anfangs hatte ich
    Probleme die Regler einzulernen, das lag aber mehr an mir (Subtrimm):o) als am FC.

    Grüße
    bambam

    #2737
    Avatar
    gustlp89
    Teilnehmer

    Hallo bambam,
    hast du an der naze32 auch ein GPS am laufen.
    Mich würde das ganze interessieren aus Gewichtseinsparung.

    Grüße Christian

    #2738
    Georg
    Georg
    Moderator

    Hallo Zusammen,

    War etwas in Zeitnöten, und habe neben einem Videoprojekt noch nen neuen 3D Druck Copter Prototyp an Benny ausliefern dürfen. Desswegen melde ich mich erst jetzt wieder hier. Ja Nico, Eure abstrakten Ideen hab ich umgesetzt, doch das Projekt bleibt erst mal unter verschluß bis es funktioniert 🙂

    Danke Christian für die neuen Ideen mit dem Tiefziehen. Sieht wirklich vielversprechend aus.
    Konstruiere aber wie von Nico angemerkt an einer verwindungssteifen leichten Oberframe für den GlobeFlyer (wenn ich mal wieder dazu komme). Das ist mit diese Technik nicht alleine machbar, aber interessant in Kombination mit Frästeilen.

    Musste die Tage leider feststellen, das 3D Druck mir in der Konstruktion auch enorme Grenzen aufzeigt. Worping dank fehlendem Heizbett ist ein großes Problem.
    Nun ja, frei nach dem Motto: „wer aufgibt zu lernen ist schon Dumm“ mach ich gerade viel Erfahrung mit dem Medium.
    Wenn es zuviel wird, flieg ich mit meinem GlobeFlyer zur Entspannung durch die Lüfte.
    Hoffe das tust Du auch Christian 🙂

    Leider habe ich noch keine Erfahrung mit dem Naze32 und Flip 32. Doch die Kombination mit GPS würde mich brennend Interessieren, und hätte ich auch gerne hier falls jemand bestellt 🙂
    Hier mal ein Bild zu meiner 3D Druck Idee der Oberframe.

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #2740
    Avatar
    bambam
    Teilnehmer

    Hi, ich habe leider nur Barometer und Kompass im Betrieb.
    Ich habe das GPS Modul CIRUS CN-06 erst kürzlich bestellt und kann mal berichten wie es in Kombination so läuft.

    Das Board wiegt ca.6 Gramm und der CIRUS CN-06 16 Gramm, es gibt sicherlich leichtere GPS Module…

    @Georg sieht klasse aus:o).

    Gruß
    bambam

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 96)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.