Bauberichte GlobeFlyer

Open DIY Projects Stuhlkreis GlobeFlyer Bauberichte GlobeFlyer

Dieses Thema enthält 82 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  niclas.le vor 1 Jahr, 1 Monat.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 83)
  • Autor
    Beiträge
  • #1485
    Georg
    Georg
    Moderator

    Hier können wir uns beim Aufbau des GlobeFlyers gegenseitig unterstützen.

    #1487
    Georg
    Georg
    Moderator

    Da fange ich auch gleich mal an.
    Habe mir heute einen Videoswitch in den Globeflyer eingebaut.
    Dieser ermöglicht mir jetzt das hin und her schalten zwischen der FPV-Cam welche in Flugrichtung zeigt, und meiner Gopro die schwenkbar im Gimbal hängt.
    So kann ich jetzt besser über die Videobrille die Gopro steuern, und wenns knifflig wird, schnell in den normalen FPV modus wechseln. Eine super Lösung die nicht viel kostet, und einen großen Mehrwert hat.
    Es wird dazu nur ein switch für ca. 5E, und ein Kabel für ca. 2E benötigt.

    http://hobbyking.com/hobbyking/store/__29651__Hobbyking_3_Channel_FPV_Video_Switcher.html

    http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__49451__Super_Slim_GoPro_3_A_V_Cable_And_Power_Lead_For_FPV.html

    #1497
    Georg
    Georg
    Moderator

    Hallo Christian,
    Sorry, habe eine schlechte Nachricht für Dich.
    Habe mir sämtliche Motoren mal genauer angeschaut, und mit erschrecken festgestellt, dass die meisten ein schlecht durchdachtes Entlüftungskonzept haben. Da wird die Luft einfach nach unten durchgeblasen, und nicht zur Seite abgeführt. Dumm das, wenn man den Motor auf einer Platte befestigen muss, dann entsteht unweigerlich ein Wärmestau.
    Somit habe ich mich gleich daran gemacht den Motorhalter, und die Motorabstandsplatte umzudesignen.
    Diese findest Du im Download bereich.

    Zeichnungsdateien

    Weis schon, dass Du diese schon gefräst hast.
    Und weis jetzt auch warum die China Motoren überhitzt sind, und die Tiger Motoren eben nicht. So etwas macht den kleinen aber feinen Preisunterschied 🙂

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #1504

    gustlp89
    Teilnehmer

    Hallo Georg,
    vielen Dank für den Hinweis, da ist noch nicht viel passiert.
    Die gefrästen Platten hebe ich auf, vielleicht leiste ich mir auch mal die Tiger Motoren dann kann ich Sie noch gebrauchen.

    Ich habe die Klemmplatten zum Glück noch nicht mit den Motorhaltern verklebt.
    Die kann ich also noch gebrauchen.
    null

    Übers Wochenende habe ich die Teile für das Landegestell gefräst.
    Das Ganze wurde dann zusammengebaut und verklebt.

    Die erste Baugruppe ist fertig



    #1505
    Georg
    Georg
    Moderator

    WOW!!!!!!
    Sieht richtig gut aus.
    Du scheinst ja die richtigen Gummitüllen, Alustangen, ect. bekommen zu haben.
    Freu mich schon auf weitere Bilder.

    #1506

    gustlp89
    Teilnehmer

    Hallo Georg,
    das mit den Motoren und Reglern scheint was größeres zu werden bei mir.

    Bin mir wirklich unschlüssig was ich nehmen soll.
    Habe jetzt noch das gefunden.
    Kurzes Feedback von dir wäre Klasse:
    ESC Controller:
    ESC
    Motoren:
    Motor

    #1511
    Georg
    Georg
    Moderator

    Motoren und Regler scheinen zu passen. Du solltest nur 18A auf keinen fall überschreiten.
    1. können die Motoren nicht mehr ab
    2. sind die 20 A Regler auch sehr knapp bemessen.

    Wenn Dein Copter mit 3S Akku fliegen soll (was ich auch empfehle) und ein gesammtgewicht von 1200g nicht überschreitet, die Rotoren 9″ max 10″ groß sind, passt dieses Setup zusammen.
    Also die Rechnung:
    1200g Gesammtgewicht
    -280g Motoren und Regler plus Kabel
    -200g 3S 2400mAh Akku
    -150g für Elektronik
    -50g für Verkabelung und befestigung
    -100g für eine Gopro
    -140g für einen Gimbal
    = max. 280g für die Frame.
    hättest jetz eine Flugzeit von max. 10 min.
    Wenn alles leichter wird kannst den Akku vergrößern, und eine max. Flugzeit von 15-20 min.erzielen. Allerdings ohne Cam.

    #1514

    gustlp89
    Teilnehmer

    Hallo Georg,
    danke für deine ausführliche Hilfestellung.
    Ich werde mal meine Komponenten bzgl. des Gewichtes über prüfen.
    Vorteilhaft wäre die Verfügbarkeit der Komponenten im europäische Lager. Die ganze Zoll Geschichte fällt dann weg.

    Wie sind denn eure Erfahrungen mit rctimer;rcmaster;ebucht Anbietern bezüglich Zoll Abwicklungen….

    Die nächsten Komponenten werde ich wohl erst am WE herstellen.

    Grusse Christian

    #1515
    Georg
    Georg
    Moderator

    Hallo Christian,
    Das mit dem Zoll ist wohl ein reines Zufallsprinzip. Mal wird die Ware Einbehalten weil irgend ein Zettel fehlt, mal muss man Steuern nachzahlen, oft hat man aber auch einfach glück.
    RC timer hat, finde ich, sehr gute Ware geliefert. RC master hat auch ein deutsches lager und liefert auch gute sachen. Hier gibt es auch immer viel Werbung an die E-mail, so bleibt man auf dem laufenden, wenn man das will.
    Hier mal ein paar Teile aus deutschem Lager:

    http://www.rcmaster.net/de-pixhawk-v2-4-5-32bits-open-source-flight-controller-f%C3%BCr-px4-mit-neo-7n-gps-e-switch-safety-p238083.htm

    http://www.rcmaster.net/de-lion-power-11-1v-2600mah-30c-lipo-akku-bt697-p237506.htm

    http://www.premium-modellbau.de/Brushless-Motoren-Aussenlaeufer-Motoren-T-Motor-Brushless-Motoren-T-Motor-Air-2213-920kv-Brushless-Motor-3S-4S-54g-Air-Gear-350-einzeln-CCW/a52984469_u2344_z03bd085c-66f9-45b2-a7e7-9a0129fe6f8a/

    diese Regler sind 18A eventuell ausreichend. -habe aber keine Motordaten von dem Link drüber.
    http://www.premium-modellbau.de/Brushless-Motoren-4x-BULL-TEC-Multicopter-Brushless-Regler-18A–2S—4S-Lipo-6g-OPTO-BLHeli/a52808869_u2344_z03bd085c-66f9-45b2-a7e7-9a0129fe6f8a/
    oder besser diese.
    http://www.premium-modellbau.de/Brushless-Motoren-4x-Emax-BLHeli-Multicopter-Brushless-Regler-25A–2S—4S-7-4V-14-8V-Lipo-2A-BEC/a51711397_u2344_z03bd085c-66f9-45b2-a7e7-9a0129fe6f8a/

    also wie Du siehst, willst Du es günstig, hast Du ein Risiko das es mit dem Zoll wieder teurer wird, da ab ca. 26E der natürlich auch was will.
    Oder Du kaufst in Deutschland und zahlst gleich mehr.
    Zu Motoren und Regler noch eine Anmerkung.
    Wenn diese gleich von anfang an 4S können, hast Du mehr potential schwerer zu werden. Allerdings sind diese Teile meist auch schwerer. Doofe Physik 🙂

    #1518
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Moin Zusammen,
    Kurze zwischen Information zum Thema Zoll
    HIER ZUSAMMENGEFASST

    #1599

    gustlp89
    Teilnehmer

    Sodele,
    Samstag = ist gleich Hobby
    Und so ist es heute weitergegangen. Die Ausleger standen auf dem Programm.
    Habe mir zur Herstellung bezüglich der Winkligkeit der Bohrungen zueinander ein paar Gedanken gemacht.

    Kunstoff Restmaterial 30x30x60mm rechtwinklig zueinander!
    Kunstoff

    die Durchgangsbohrung für das 15mm Alurohr gebohrt.
    38mm und 50mm angerissen und vorgebohrt.
    Mit dem Rohr sieht das dann so aus:
    Vorrichtung

    Dann das Ganze auf die Ständerbohrmaschine:
    3mm
    10mm

    Die Bohrungen sind absolut winklig zueinander und jedes der vier Rohre ist absolut identisch.
    4x Ausleger

    Hoffe ihr könnt der Idee und der Umsetzung soweit folgen.
    Grüße Christian

    #1600
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Sauber!!!!
    …. da werde ich richtig neidisch! 😉

    WEITER SO!

    #1601
    Georg
    Georg
    Moderator

    Da sind Profis am Werk 🙂

    #1605

    gustlp89
    Teilnehmer

    Danke für die Blumen!
    Aber so perfekt ist es dann auch wieder nicht.
    Heute standen die Motorhalter in beiden Versionen auf dem Programm.
    V1 hatte ich ja die Bauteile schon fertig. Wurden nur noch verklebt:
    Version 1
    V2 mußte ich die Bauteile noch herstellen:
    Bauteile V2
    V2 verklebt

    Grüße Christian

    #1607
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    SAUBER!, ab wann kann ich bei dir diese Bauteile bestellen! 😉

    …. das ist dein Toller Advendkalender, was du uns hier täglich zeigst, bin schon auf das 24.Türchen gespannt! 😉

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 83)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.