3D-Druck, Zeichnungen und Druckereinstellungen

Open DIY Projects Stuhlkreis WiFree Copter 3D-Druck, Zeichnungen und Druckereinstellungen

Dieses Thema enthält 61 Antworten und 19 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von EagleEi EagleEi vor 9 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 62)
  • Autor
    Beiträge
  • #4239
    Avatar
    fly2by
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe mit einem Druckteil, aus Sebastians Umbau, ein Problem.
    Es geht um den unteren Rahmen für den Akku. (WiFree_v2_Unten_Case.stl)
    Die vorderen zwei Bohrungen beginnen nicht auf der Druckplatte, sondern mitten im Raum.
    Ist das Absicht oder ein Fehler in der STL?
    Wenn es Absicht ist, dann muss man das Teil mit Stützstrukturen drucken.
    Ich habe mal ein Bild wie es Cura drucken möchte beigefügt.
    Man erkennt deutlich, das die Bohrungen in der Luft beginnen.
    Ich frage auch deshalb nach, weil ich keinen Sinn in diesem Vorgehen sehe.

    Gruß
    Lothar

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #4241
    Avatar
    doing
    Teilnehmer

    Hallo Lothar,

    das ist kein Fehler in meinem .stl File, das gehört so (und war beim ersten Frame von Georg auch bereits so). Du musst den Unteren Frame einfach mit Stützmaterial drucken und schon hat sich das ‚Problem‘ in Luft aufgelöst.

    Viele Grüße
    Sebastian

    #4242
    Avatar
    fly2by
    Teilnehmer

    Ok, danke für die Info.
    Dann druck ich das mit Stützmaterial.

    Gruß und danke für die Tolle Optimierung.

    Gruß
    Lothar

    #4243
    Avatar
    daktylion
    Teilnehmer

    Hallo Georg,
    es war 7 Zip, jetzt geht alles. Vielen Dank für die Hilfe,
    Daktylion

    #4244
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Nabend Zusammen,
    endlich sein zwei Wochen funktioniert mein DIY-Drucker (toolson-Steel) und ich hab nun schon zweimal die untere Schale umgedreht gedruckt, bedingt allerdings einen starken Bauteilelüfter.
    Zugegebenermaßen sind die Überhänge durch Ihre Radien etwas schwierig aber ich bin mit dem Ergebnis recht zu frieden.

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #4248
    Avatar
    fly2by
    Teilnehmer

    @eagleei,

    wie klappt das bei dir mit dem Stützmaterial, damit die Deckelführung intakt bleibt auf der Unterseite?

    Gruß
    Lothar

    #4249
    Avatar
    doing
    Teilnehmer

    Hallo Lothar,

    ich kann dir nur raten den unteren Frame ‚verkehrtherum‘ – und mit Stützmaterial – zu drucken. Da du Cura nutzt gehe ich davon aus, dass du einen Ultimaker im Einsatz hast (den ich auch nutze). Das beste Ergebnis hat der von mir vorgeschlagene Druck mit Stützmaterial ergeben und er spart jede Menge davon im Vergleich zum ‚alten‘ Frame (so man ihn ‚Upside down‘ gedruckt hat).

    Viele Grüße
    Sebastian

    #4250
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Ich versuche Stützstrucktur wenn möglich weitgehenst zu vermeiden, indem ich eher mit Brücken und Bauteilekühlung arbeite.
    Ich habe die Unterschale inzwischen mehrfach gedruckt und ich ziehe es vor diese woe Georgs Original Boden regulär zu drucken.
    Hier ein paar Bilder:

    Das schöne ist, viele Wege führen ans Ziel!

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #4255
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    By the way, Sebastian deine Modifikation ist der Wahnsinn, Das Akkufach ist genial Respekt!
    Vielen Dank für deine Weiterentwicklung!

    Gruß Benny

    #4385
    Avatar
    Anonym

    Hallo zusammen, hat mal jemand versucht die Teile mit einem Formlabs Form2 Drucker zu erstellen? Habe dazu nichts im Forum finden können. Würde mich über Ratschläge freuen.
    Grüße,
    volker

    #4388
    Georg
    Georg
    Moderator

    Hallo Volker,

    Leider hat von uns keiner einen SLA Drucker.
    Wenn Du zugang hast, wären wir sehr Dankbar über Erkenntnisse und Erfahrungsberichte. Die Technik ist sehr Vielversprechend.
    Auf der Makerfaire haben wir die Jungs von Inpro getroffen.
    Hier wurde mal eine Frame gedruckt, haben leider aber nur ein Bild gesehen, und nie die Frame in der Hand gehalten.

    grüße
    Georg

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #4390
    Avatar
    Anonym

    Hi Georg,

    also die ersten Teile habe ich gedruckt (siehe unten). Der Rest wird noch etwas dauern, da unser Drucker momentan recht start frequentiert ist. Ich melde mich nochmal wenn ich alles habe.

    Grüße,
    volker

    #4392
    Avatar
    doing
    Teilnehmer

    Hallo Volker,

    die Arme sehen gut aus! Mit was für einem Material kannst du da drucken? Gibt es auch sowas wie bei uns ‚Normaldruckern‘ wie das Multec PLA-HT (Hitzebeständig bis ~90°)?

    Viele Grüße
    Sebastian

    #4394
    Georg
    Georg
    Moderator

    Hallo Volker,

    Sieht super aus.
    Bei Deinem Bauraum von: 145 × 145 × 175 mm passt die Frame ja gerade auch Wagerecht drauf (hab mal nachgemessen).
    Eventuell wird sie so stabiler, alls wenn Du sie senkrecht oder schräg druckst.

    Auch bei der Materialauswahl hat sich ja richtig was getan 🙂
    Ist zwar auch richtig Teuer, aber es gibt hitzebeständiges bis 289°C, ABS ähnliches, welches mit hoher Schlagzähigkeit, ect.

    https://formlabs.com/de/store/eu/form-2/buy-printer/

    Vermute das der Drucker bei Dir auf Arbeit steht, und für wichtige Aufgaben reserviert ist. Würde mich aber freuen, wenn Du uns über verschiedene Materialeigenschaften, Ausfallsicherheit, Betriebskosten dieses Druckers auf dem laufenden hällst.
    Kann hier dafür eine Rubrik freischalten:

    3D-Druck, Grundlagen, Technik und Einstellungen

    Habe selber auf Arbeit zwei fff 3D Drucker zu betreuen, die langsam aber sicher an Ihre Kapazitätsgrenze kommen.
    Eurer wäre eine schnellere Alternative, und eine UV Kabine steht eh schon daneben.

    grüße
    Georg

    #4411
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Hallo Volker,
    du hast uns hier echta angefixt, jetzt bitte noch mehr Bilder und Infos!!!! 😉

    Gruß Benny

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 62)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.