Die Android APP

Open DIY Projects Stuhlkreis WiFree Copter Die Android APP

Dieses Thema enthält 55 Antworten und 27 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von kiamalex kiamalex vor 11 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 56)
  • Autor
    Beiträge
  • #3521
    Avatar
    testpilot
    Teilnehmer

    Hallo Benny,

    danke für die Antwort. Nun verstehe ich die Stream-Problematik etwas besser. Allerdings ist bei mir mir auch der gespeicherte Film mit den Original-Einstellungen nur 640×480 und mit den oben genannten Änderungen entsprechend höher. Hat einer eine Ahnung, woran das liegt?

    Und dann noch mal explizit die Frage: _Warum_ ist die app closed source?
    Wäre sie das nicht hätte bestimmt schon jemand das shutdown-Problem behoben und noch andere kluge Ideen hinzugefügt.

    Viele Grüße
    Testpilot

    #3522
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Hallo Andreas,
    dein beschriebener Bug klingt für mich nach einem alten Image oder nach der kombination mit einer älteren APP!?
    Mit dem aktuellen Image: 20160722 (Soeben den aktuellen –> Link < – veröffentlicht)
    und der Aktuelle APP: wifree-app V1.2 22.9.2016
    ist die Aufnahme in H264 mit 1280×720 30fps!


    Warum_ ist die app closed source?

    hier liegen mehrere Gründe vor, zum einen müsste unser APP-Master diese Applikation darauf hin pflegen, arbeit und aktuell fehlende Zeit reinstecken, im Moment möchte er diese APP nicht OpenSourcen, das respektieren wir.
    Der anderer Grund ist dass wir dann noch nicht sicherstellen könnten, dass die APP mit unseren auferlegten Datenschutzauflagen auch weiter entwickelt wird.
    Hierfür benötigt es eine Entwicklungsstrucktur und aufwendige Verwaltung und daraus dann den „APP-Verantwortlichen“, der zum Schluss immer drüber schauen muss, diesen Aufwand können wir derzeit nicht aufbringen.
    Unser WiFree Copter und das damit verbunden Open-DIY-Project verschlingt sehr viel Freizeit, da müssen wir Prioritäten setzen.

    Bis jetzt haben wir alle Ideen und Verbesserungsvorschläge für diese APP angenommen und konnten diese auch in der APP einbauen, wir sehen derzeit kein Problem an diesem Ansatz!

    Gegenfrage, hättest du denn Lust aktiv als Entwickler an der APP mit zu wirken?

    #3525
    Avatar
    testpilot
    Teilnehmer

    Danke EagleEi!

    Ja, mit dem neuen Image 20160722 funktioniert das einwandfrei 😉
    Ging wirklich äußerst fix, nochmals Danke!

    O.K., nun verstehe ich auch die Hintergründe mit der App. Um sowas der Öffentlichkeit zu zeigen, muss man gut aufräumen – und das kostet oft mehr Zeit als das eigentliche Zusammenschreiben.
    Bin leider kein App-Profi. Eher könnte ich am Image rumbasteln, werde aber, da nun die Anfangsprobleme beseitigt sind, das Board an den Copter-Bastler übergeben und kann dann erst mal nicht testen – bisher war mein zero mit der pi-cam nur nackig auf dem Schreibtisch. Und auch für solche Anwendungen (einfach „nur“ eine WiFi-Cam, die sogar aufzeichnen kann) ist das Projekt sehr interessant. Toll!

    Was ich mir wünschen würde: Web über https, denn da wird ja auch das Passwort übertragen. Ist nicht ganz trivial, da die meisten Browser keine selbstsignierten Zertifikate mehr mögen. Da denk ich mal drüber nach.

    Die Sache mit dem shutdown wäre noch ganz nett, aber mit dem Umweg über das Webfrontend kann man wenigstens sauber abschalten. Damit kann ich erst mal leben.

    Viele Grüße
    testpilot

    #4000
    Avatar
    Lord-Karras
    Teilnehmer

    Hallo,
    habe eine Frage zur Steuerung über einen USB-Controller.
    Habe noch ein altes USB-Gamepad rumliegen, welches mit meinem Smartphone [(Samsung Galaxy S III mit Android 4.4.4 (CyanogenMod)] auch funktioniert.
    Alle Tasten werden erkannt und ich kann im Menü auch navigieren.

    In der WiFree-App bekomme ich als einzige Reaktion aber nur eine Zentrierung des Reglers.

    Mit der App „USB/BT Joystick Center“ könnte ich die Belegung des Controllers ändern (so ziemlich jede Taste einer Standard-Tastatur steht zur Verfügung).

    Ist es denn möglich über die WiFree-App den Copter über bestimmte Tasten (z.B. Pfeiltasten) zu steuern?

    Viele Grüße
    Lord-Karras

    #4167
    Avatar
    pinae
    Teilnehmer

    Hi,

    ich habe die App in Version 20160922 auf einem Nexus 4 und einem Nexus 9 mut Android 7 getestet. Auf beiden Geräten erscheint folgende Fehlermeldung beim Start:
    WiFree
    Detected Problems with app native libraries
    (please consult log for detail):
    libtutorial-5.so: invalid DT_NEEDED entry "build/obj/local/armeabi-v7a/
    libgstreamerbuild.so"

    Ich kann die Fehlermeldung wegklicken. Unten in der App steht dann ein Wert „Signal: -42“, der offensichtlich regelmäßig aktualisiert wird, da er schwankt. Das Ausrufezeichen ist rot. Ich kann ein Kamerabild anzeigen.

    #4205
    Avatar
    Robjub
    Teilnehmer

    Zunächst vielen Dank für das Projekt und den Support.
    Ich bin jetzt soweit das ich alles verkabelt habe und gedruckt. Müsste jetzt nur noch zusammenbauen.
    Aber, ich finde das W-lan nicht.
    Ich verwende den Stick LogiLink WL0084E
    Kann es sein das man zwingend den LogiLink WL0084B benötigt ?
    Oder kann es sonst noch einen Grund geben?
    Vielen Dank im Voraus für die Rückmeldung.
    Vielen Grüße
    Robert

    #4206
    Avatar
    doing
    Teilnehmer

    Hallo Robert,

    ja, du brauchst den LogiLink WL0084B WiFi Dongle, der LogiLink WL0084E funktioniert nicht, da er einen anderen Chipsatz hat. Alternativ kannst du auch den LogiLink WL0151 mit externer Antenne nehmen.

    Viele Grüße
    Sebastian

    #4214
    Avatar
    hama0013
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich bin jetzt total begeistert von dem Projekt und möchte weiter einsteigen. Allerdings scheue ich die Kosten und möchte mich nur langsam steigern. Deshalb möchte ich erst mal mit der Fernsteuerung beginnen. Kennt jemand die Taranis Q X7 ?
    http://flyduino.net/Frsky-Taranis-Q-X7-schwarz-ink-Akku-Pack-EU-LBT-Version
    Macht es Sinn mit der los zu legen oder wird man es schnell bereuen nicht mehr Geld ausgegeben und gleich die X9D PLUS genommen zu haben?

    Macht es auch Sinn eher gleich mit dem GlobeFlyer oder Freestyler weiter zu machen oder doch eher mal mit dem einer Modifikation WiFree komplett über Taranis…

    Zur App: Was bedeutet GoP in den Einstellungen?

    Gruß,
    Mathias

    #4217
    Avatar
    franktango
    Teilnehmer

    Mathias,

    Ähnliche Überlegungen zur Fernsteuerung habe ich auch. Das Wischen auf dem Tabletscreen ist doch njcht so dolle.

    Ich schaue mir die Flysky FS-i6x an. Mit 10 Kanälen und einem passenden Ibus Empfänger sollte das meiner Ansicht nach ausreichen. Und 50,- Euro (+evt. Zoll) sind ok denke ich. Aber Erfahrung habe ich keine mit RCs…

    Gruß,
    Frank

    #4221
    Avatar
    bnotice
    Teilnehmer

    Hallo Zusammen,

    eigentlich habe ich gestern schon mal gepostet, im Forum sehe ich auch, dass ich theoretisch als letzter gepostet haben soll, der Post selber taucht hier aber seltsamer Weise nicht auf. sollte dies also ein doppel Post werden, bitte ich das zu entschuldigen 😉

    Ich habe das selbe Problem wie tannator:

    Alles installiert, habe eine Verbindung zum WiFree, Kamera Bild kommt rein, Eingaben in der App werden von iNav erkannt, leider aber nicht vom WiFree selbst.

    Das Problem ist, dass sich der WiFree sofort in den Failsafe schaltet, wenn man ihn armed. Das lässt sich auch erst wieder resetten, wenn man wieder auf grün umschaltet.

    Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und eine Lösung gefunden?

    Würde mich riesig freuen, den WiFree endlich fliegen zu sehen.

    Vielen Dank und viele Grüße!

    #4275
    kiamalex
    kiamalex
    Teilnehmer

    Hallo Georg,
    ich brauche noch mal deine Hilfe.
    Ich hatte vor kurzem meinen Erstflug. Schlau wie ich war habe ich es mit meinem Smartphone anstatt dem Tablet versucht. Keine gute Idee. Das Display ist einfach zu klein und die Finger einfach zu dick.
    Du hattest mal geschrieben, dass man z.B. einen Playstation-Controller am Tablett anschließen und damit die App steuern kann. Im Moment fehlt mir dafür noch der entsprechende USB-Adapter.
    Aber wie ordnete ich die entsprechenden Knüppelbewegungen den Funktionen in der App zu? Geht dieses über die Einstellungen von Android oder in der App? Oder befindet sich diese Funktion der App noch in Entwicklung?

    Vielen Dank und Grüße
    Andreas

    #4291
    Georg
    Georg
    Moderator

    Hallo Andreas,

    Sorry diese Frage ist mir wirklich entgangen.

    Aber zur Antwort.
    Leider beinhaltet die app bisher nur die mode Steuerrungen als Auswahl. Desswegen sind die Knüppelbewegungen nicht zwingend gleich denen des Joistick, auch wenn man hier umstellen kann. Es gibt wohl ne andere app mit der man das umstellen kann. Hab ich aber noch nie getestet.
    Mein Wunsch wäre eine offene Routingmöglichkeit in unserer app.

    Jedoch müssen wir erst mal einen passenden controler finden.
    Hab es selber mit einem 12E (playstationclon) Controler probiert, da hat die Steuerrung (mode2) super gepasst.
    Der Haken an diesem waren jedoch die zu kurzen Knüppel und dessen Ansprechverhalten. Also kein Zugewinn eher eine Verschlimmerrung.
    Ich war mit diesem sofort auf Vollgas, der linke throttel knüppel hatte eine Mittelstellung. Kurven flog er völlig eckig.

    Also müsste jemand in den sauren Apfel beissen, und für ca. 30E einen Simulatorcontroller testen.

    https://www.amazon.de/8-Kanal-Fernbedienung-Flugsimulator-inkl-Software/dp/B001PGS99C/ref=sr_1_4/254-7165108-4611566?ie=UTF8&qid=1489703879&sr=8-4&keywords=usb+flight+simulator

    oder den:

    https://guide.alibaba.com/sport/shop/dynam-4ch-usb-flight-simulator-rc-heli-plane_48513.html

    Ist ein passender Controler gefunden, lässt sich weiteres bestimmt in die App implementieren, sollten die Knüppelbewegungen nicht passen.

    An dieser stelle spiele ich den Ball wieder an Euch zurück.
    Habe selber keinen Bedarf mehr, da es mit meiner taranis super funktioniert.

    grüße
    Georg

    #4314
    Avatar
    Bobesch
    Teilnehmer

    Hallo,

    Leider hatte ich ich noch keine Zeit meine Elster (ich nenn‘ sie jetzt mal so, weil der Rahmen aus schwarzen und weißen Teilen besteht) zusammen zu bauen.
    Aber zum Thema Steuerung kann ich aus Schreibtischversuchen berichten, dass ein Logitech F310 Gamepad am Tablett Nexus 7 (2013) mit der App funktioniert. Zumindest die beiden Knüppel. Die anderen Tasten sind leider ohne Funktion.
    Aus diesem Grund hatte ich am F310 schon eine kleine Modifikation vorgenommen (siehe Foto). Was noch zu tuen wäre, wäre den Gasknüppel so zu modifizieren, das er nicht mehr mit Feder in Mittelstellung gezogen wird. Leider hatte ich noch keine Zeit ihn auszulöten und weiß daher nicht ob der Kreuzknüppel eine oder zwei Federn hat.

    Die Objekt Datei für den 3D Druck häng ich mal mit dran.

    LG Bobesch

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #4352
    Avatar
    franktango
    Teilnehmer

    Hi,
    Nachdem ich von Wifi Steuerung auf normale RC umgestiegen bin, würde ich die App gerne nur als Video Display nutzen. Die meisten Steuerfunktionen, die jetzt das Bild überlagern, sollten dann wegfallen. Nur Video/Bild Funktionen sollten weiter steuerbar bleiben.
    Ein wenig Android-Programmierung habe ich auch schon gemacht. Also etwas zu entfernen würde ich schon schaffen. Aber es sind ja keine Sourcen verfügbar…

    Das Thema der Raspi-Anwendung dazu spreche ich mal im anderen Thread an.

    Gruß,
    Frank

    #4364
    kiamalex
    kiamalex
    Teilnehmer

    Hallo Bobesch,
    wie hast du hinbekommen, dass das Logitech F310 Gamepad erkannt wird und du damit dein Tablett steuern kannst. Ich habe mir für mein Galaxy Tab A genau das gleiche Gamepad besorgt. Es funktioniert aber überhaupt nichts! Hast du eine bestimmte App dafür benutzt? Muss man das Tablett dafür rooten?

    Grüße
    Andreas

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 56)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.