Die Android APP

Open DIY Projects Stuhlkreis WiFree Copter Die Android APP

Dieses Thema enthält 55 Antworten und 27 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von kiamalex kiamalex vor 5 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 56)
  • Autor
    Beiträge
  • #3340

    orlindi
    Teilnehmer

    Tach auch,
    ….das mit den Mode würd mich auch brennend interessieren…
    Ich flieg normal Mode4 und hab mich schon daran gewöhnt.
    Das ist genau der punkt, der mich noch vom Bau des Copters abhält.

    Grüße,
    Markus

    #3352

    sven125
    Teilnehmer

    Nabend,
    schön das ich nicht alleine so denke, evtl. schreckt noch mehr Leute wie Markus ab das nachzubauen.
    Dann wäre es doch super man könnte in den Einstellungen den Stick Mode 1,2,3 oder 4 auswählen 😉
    Ich hoffe das ist in der App leicht zu erweitern 🙂

    Gruß
    Sven

    #3353

    luckybenni
    Moderator

    Moin,
    zum WLAN Problem habe ich im Troubleshooting Thread eine Lösung für eine Vielzahl an Realtek Chipsätzen gepostet. Ich habe das bisherige WiFree Image vom 20.7.2016 um die entsprechenden Treiber von MrEngman aus dem RaspberryPi Forum ergänzt und lade das SD Karten Image gezippt auf GoogleDrive^hoch. Sobald es oben ist verlinke ich die Datei im Troubleshooting Thread, bis das offizielle WF Image ergänzt ist.
    Bei mir laufen mit den Treibern von MrEngmann nun der TL-WN725N V2.1 (Ministick) sowie der EDIMAX EW-7811UAc (mit „externer“ Antenne), die mit dem Standard RaspBi nicht laufen wollten.
    Grüssle, Benni

    #3356
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Hallo Zusammen,
    die Idee mit dem Mode1 und Mode2 Umschalter klingt gut und sollte sicher auch realisierbar sein, ich gebe den Wunsch mal weiter, habt etwas noch etwas Geduld!

    @Benni, danke für deine Erweiterung, wir würden deine Version dann als BETA Relase mit aufnehmen und wenn alle Treiber soweit funktionieren und sich ein paar Tester zufrieden zeigen werden wir deine Version als nächste Version einsetzen.
    Bitte schick mir ein Link zum Download, ich werde dieses File dnn auf unsere Seite Hochladen und als Link einbinden.

    #3388

    huege
    Teilnehmer

    Moin!

    Zuerst einmal: Tolles Projekt hier!
    Wollte mir aber keinen neuen Frame „zulegen“, also habe ich meinen AGM Nighthawk 250 mit CC3D FC reaktiviert.
    Nutze als WLAN Stick den WN722N, welcher auch funzt, scheinbar funktioniert aber die Übertragung der Signalstärke an die App nicht. Dadurch überträgt die App sofort „Emergency“ und ich kann nicht armen. Konnte es auch im FC nicht fixen. Workaround: im Pi-Skript den Emergency state neutralisiert.
    Vielleicht könnte man die Handhabung des Failsafe in der App etwas flexibilisieren, oder die Signalstärken-Abfrage für alle Sticks nutzbar machen.
    Zur App:
    Die App ist toll, sehr intuitiv!
    Leider ist sie für mich so ebenfalls nicht nutzbar, wegen des Modes. Deshalb bitte auch das flexibilisieren.

    Grüße

    Guido

    #3419

    maxx
    Teilnehmer

    Hallo Zusammen,

    habe die Versionen wifree-app-V1.1-1.zip und wifree-app-20160922.apk beide kurz angetestet. Respekt an den Programmierer der App.

    Dabei ist mir aufgefallen, dass es Probleme mit den Schaltflächen >>Reboot<< und >>Shutdown<< gibt.

    >>Reboot<< löst gar keine Aktion aus, es wir auch kein http „GET“ request übertragen

    >>Shutdown<< löst einen „reboot“ (Neustart) des RPi aus.

    Auf den RPi sind die Funktionen anscheinend korrekt implementiert. Mit:

    http://192.168.12.1:8000/reboot => lässt sich ein reboot auslösen (Neustart)

    http://192.168.12.1:8000/shutdown => lässt sich ein „poweroff“ veranlassen (Ausschalten)

    Gruß, maxx

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #3423
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Hallo Maxx,
    danke für deine Anerkennung und deine Hinweise, beides gebe ich an unseren Root-Master weiter.

    Gruß Benny

    #3428

    maxx
    Teilnehmer

    Hallo EagleEi,

    vielen Dank für die Weitergabe an den App-Entwickler. Hoffe, dass es einfach zu fixen ist.

    Zur Frage von hier, die ja viele zu beschäftigen scheint, so sieht die MODE Umschaltung in der Version: wifree-app-20160922.apk aus:

    Screenshot_wifree-app-20160922.apk / Mode Umstellung

    Gruß, maxx

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #3443

    SvenL
    Teilnehmer

    Hi, ich wollte Fragen, ob es irgendwo den Quelltext zu dieser App gibt?

    #3469
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Hallo Sven,
    leider können wir den Quellentext der APP nicht zur Verfügung stellen!

    Gruß Benny

    #3511

    testpilot
    Teilnehmer

    Hallo,

    tolles Projekt!
    Nur eine Frage: Bei mir wird trotz PI-Kamera 2.1 nur 640×480 Video angezeigt und gespeichert. Wo kann man das einstellen?

    Viele Grüße
    der Testpilot

    #3513
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Hallo Testpilot,
    bitte möglicht keine doppelposts ..allerdings deine Frage ist hier sicher besser aufgehoben!

    Man kann in der APP unter Einstellungen bei MJPEG einen Haken setzen und so die Auflösung des Streams hoch oder niedriger setzen, abhängig von der Tablet performance, welche Auflösungen derzeit dahinter stehen muss ich erstnochmal in Erfahrung bringen und werde dann hier drauf hinweisen

    Gruß Benny

    #3516

    testpilot
    Teilnehmer

    Hallo Benny,

    ja, sorry für den Doppelpost – stellte dann nur fest, dass unklar ist, ob die App oder das Image für die Auflösung zuständig ist.
    Also wenn ich MJPEG auswähle ändert sich bei mir nichts. Gespeichert habe ich die Einstellungen und auch einen reboot danach probiert (ist ja eigentlich kein Windoofs, das sowas benötigt, aber wer weiß?) Der einzige „Erfolg“ ist, dass ich kein Live-Bild mehr bekomme. Die Aufnahme erfolgt weiter 640×480 in h.264. Ich verstehe auch nicht, was die Tablet-Performance für eine Rolle spielen soll. Die Umwandlung in mjpeg erfolgt doch wohl im raspi … und eigentlich kann h.264 durchaus full-HD. Meine Signalstärke ist ausgezeichnet (bisher nur das reine Modul ohne Drohne auf 50 cm Entfernung bringt -25 bis -32 dB) und das Handy ist ein Octacore 2 GHz – das sollte wohl auch kein Problem machen.
    Ich traue mir durchaus zu, im linux die Einstellungen zu ändern, will bloß nicht wild rumsuchen, wenn hier die geballte Ladung Wissen mitliest, kann mir sicher jemand sagen, wo das erfolgen kann. Da die App ja offenbar closed-Source ist (passt das zu einem Open-DIY-Projekt?), wäre das Image sowieso die Einzige Möglichkeit zum Eingreifen.

    Viele Grüße
    Testpilot

    #3518

    testpilot
    Teilnehmer

    Hallo,

    habe einen Ansatz gefunden:
    Auf der Linux-Partiton steht in der Datei
    /root/WiFree/wfpicam.py


    with picamera.PiCamera() as camera:
    camera.resolution = (640, 480)
    camera.framerate = 30
    camera.video_stabilization = vstab

    Wenn ich dort statt dessen
    camera.resolution = (1920, 1080)
    eintrage bekomme ich in der Aufzeichnung ordentliche fullHD h.264-Filme. Das Livebild zeigt dann allerdings unwahrscheinliche Bewegungsartefakte. Unter Verwendung von MPEG tauscht man diesen Mangel gegen grobe Farbstufungen ein, hat dafür aber wirklich Echtzeit-Bewegungen. Aufgezeichnet wird weiter in h.264.
    Damit verstehe ich auch den Hinweis auf die Tablet-Performance: Übertragen wird immer h.264 und das MJPEG nur im empfangenden Gerät umgewandelt.
    Das Live-Bild wird stets in einem kleinerem Rahmen angezeigt. Wäre es möglich, dieses in der nativen Größe (oder skaliert auf FullScreen) auf dem Tablet/Handy anzuzeigen?

    Noch ein Hinweis. Auch die Herabsetzung auf
    camera.framerate = 25
    bringt bei fullHD keine Besserung im Livebild.

    Viele Grüße
    testpilot

    #3520
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Hallo Testpilot,
    schaumal, wir haben nun hier ein paar Grundlagen zu dem Stream beschrieben, ich denke diese Infos helfen dir weiter. HIER im ersten Beitrag! unter Stream…

    Super dass du dich mit dem Thema auseinander setzt, sicher sind noch viele Optionen in naher Zukunft möglich!

    Gruß Benny

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 56)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.