Wer erhält unsere FaceShields, wie verteilen wir?

Open DIY Projects Stuhlkreis Corona-Virus FaceShield Wer erhält unsere FaceShields, wie verteilen wir?

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #5235
    EagleEiEagleEi
    Verwalter

    Bedarf gemeldet:
    – 21.3.2020 – Kreisverband Malteser AUS DATENSCHUTZGRÜNDEN STEHT HIER NICHT MEHR!- Bedarf 1000 Sets und mehr
    – 22.3.2020 – DRK Kreisverband AUS DATENSCHUTZGRÜNDEN STEHT HIER NICHT MEHR! – Bedarf mind. 900Sets!
    – 22.3.2020 – Tierärztin AUS DATENSCHUTZGRÜNDEN STEHT HIER NICHT MEHR! – Bedarf Viel!
    – 24.3.2020 – Mehere Kreisverbände, DRK und Malteser DE weit 100.000 Bedarf (die wir natürlich nicht bedienen können, sondern nur unsere lokalen Kreisverbände)
    – 24.3.2020 – Zahlreiche lokale Arztpraxen und Zahnärzte
    – 3.4.2020 – Kliniken im LKR
    – 4.4.2020 – Pflegeheime im LKR
    und täglich mehr,…. !AUS DATENSCHUTZGRÜNDEN STEHT HIER NICHT MEHR!

    FAZIT: unendlich viele!!

    ________________________________________________________________________________


    Wir, das komplette OPEN-DIY Team, haben uns gemeinsam dafür entschieden, dass wir zunächst die Kreisverbände in unserer Region versorgen. Das wären die Malteser (Kreis Reutlingen, Esslingen) sowie das Roten Kreuz (Nürtingen-Kirchheim/Teck)
    Uns wurde vermittelt, dass diese Kreisverbände die ideale Struktur hätten um den Bedarf nach Relevanz und Not zu verteilen – auch an Kliniken.
    Ebenso haben wir damit begonnen, lokale Ärzte und Ärztinnen inkl. Pflegeheime in unserem Kreis mit Shields zu versorgen. Bis auf Weiteres werden wir unsere Ausbeute somit auf je 1/3 dieser drei Bereiche zuteilen!

    Uns ist bewusst dass der Bedarf so groß ist, dass wir mit unserer Aktion nur einen Beitrag leisten können. Daher müssen wir vermeiden zu entscheiden wer ein Shield bekommt und wer nicht. Daher halten wir uns strikt an diese von uns vereinbarte Regelung. Wir veteilen 1 bis 2 Mal pro Woche an die Bedarfsträger, die große Mengen bestellt haben.

    Wir können es total verstehen, wenn nicht alle an dieser Entscheidung teilhaben, zumal wenn Ihr aus einer Region kommt, die nicht in unserem Versorgungsgebiet liegt.
    Daher möchten wir Euch bitten, nur dann für unser Projekt zu drucken, wenn Ihr unsere Verteilungs-Regel auch unterstützt.

    Inzwischen sind unsere Freunde von MAKER vs. VIRUS so gut mit allen HUBs vernetzt, dass jeder MAKER in seiner Region unterstützen kann. Nutzt die Plattform um euch ein Bild zu machen und gegebenenfalls in eurer Region zu unterstützen, wir haben dafür größtes Verstäntniss.

    Daher auch in unsererem -> BITTE LESEN <- der erste Abschnitt mit dieser Frage.

    Wir freuen uns über jeden der druckt und diese Aktion unterstützt, egal ob Ihr uns helft oder anderen HUBs, Wir alle helfen mit dieser Aktion!

    DANKE!!!

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.