EagleEi Gimbal 2axis: Entstehung und aktuelle Version

Open DIY Projects Stuhlkreis EagleEi Gimbal 2axis EagleEi Gimbal 2axis: Entstehung und aktuelle Version

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von EagleEi EagleEi vor 3 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #652
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Hier werde ich die Entstehung des EaagleEi 2axis und der Vorgängerversionen etwas genauer beschreiben.

    Es fing an mit der Idee…
    Und schon bald bin ich auf den den Mini Brushless Gimbal Controller mBGC von OlliW gestoßen, ein paar Tage später war der Grundstein gelegt.
    An diesem Punkt dachte ich noch, irgendwelche Motoren aus dem Bastelkeller, meine Mobius dran tütteln und ich könnte in ca. zwei Wochen die ersten „Fernsehproduktionen“ für ZDF fliegen! 😉

    So begann meine Suche zu nächst nach den richtigen Motoren…

    Und ich bin nicht um das neubewickeln drum rum gekommen…

    Nach und nach stellte sich raus, es könnte noch ein paar Prototypen dauern…

    Nach einigen Monaten war dann das erste EagleEi Gimbal V1 geboren!

    Das erste EagleEi Gimbal hatte zunächst keine große Chance als Bausatz ans Licht zu kommen. Nur Dank einigen Mitkämpfern und ein paar sehr hilfsbereiten Mitmenschen unter euch wurde dem Gimbal doch nicht der Saft abgedreht. Im Gegenteil!

    Mit neuem Mut und zig Ideen haben wir uns zusammen ans Werk gemacht, nun freuen wir uns dass wir unser Ziel erreicht haben und OPEN DIY PROJECTS ins Leben rufen konnten und sogar werbefrei und Kostenlos.

    Inzwischen ist das EagleEi 2axis etwas größer geworden und hat ein Vibrationsdämpfer und eine Flugakkuhalterung erhalten. Diese Option ermöglicht es einem „zu leichten“ Gimbal genug Masse für die Vibrationsentkoppelung zu geben!

    2axis
    Zusätzlich wurden die aktuelle Versionen mit den Walkera Motoren konstruiert, diese sind zwar deutlich schwere als die 12g Motoren der Verson1, benötigen allerdings keine weitere Bearbeitung.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.