Antwort auf: Raspberry Pi, Image

Open DIY Projects Stuhlkreis WiFree Copter Raspberry Pi, Image Antwort auf: Raspberry Pi, Image

#4346
Avatarlarsh
Teilnehmer

Hallo Sebastian,
nö das verwechsle ich nichts. Die Definition von SMA und RP-SMA ist auf dem angehängten Bild zu sehen. Bei den WLAN-Routern zu Hause werden RP-SMA Antennen eingesetzt, um den Einsatz einer „stärkeren“ Antenne zu verhindern. Da kriegt der Hersteller sonst Stress mit der Norm. Nimmst du SMA-Antennen, gibt es halt welche die mehr Gewinn haben. Ist für WLAN nicht zulässig, aber wenn man den Raspberry Pi mit der U.FL-Buchse ausrüstet ist die Zulassung eh futsch.

Die Fläche müsste die „Anpressfläche“ der SMA-Buchse abdecken, also blöd gesagt 1cmx1cm. Sprich vom Kragen der SMA-Buchse sollte es plan auf die Fläche gehen. Eigentlich haben die SMA-Buchsen auf der Innenseite einen Dichtungsring, dann kommt ein Zahnscheibe und dann die Mutter. Der Kontakt zur Massefläche wird über die Zahnscheibe außen am Gehäuse hergestellt. Ich wollte jetzt die Fläche auf der Innenseite setzen, die Gummmidichtung weglassen und über die innenliegende Fläche den Kontakt herstellen.
Würde man die Fläche außen haben, dann korrodieren die Flächen sehr leicht.
Ideal wäre natürlich ein 40x40mm Fläche, damit die Groundplane flach anliegt.

Gruß
Lars

Attachments:
You must be logged in to view attached files.