Antwort auf: Libre Pilot und WiFree

Open DIY Projects Stuhlkreis WiFree Copter Libre Pilot und WiFree Antwort auf: Libre Pilot und WiFree

#4050
EagleEi
EagleEi
Keymaster

Hallo Sebastian,
zunächst einmal großen Respekt an deinen Einsatz und dein Interesse zusammen mit uns an Open-DIY-Projects mit zu gestalten. Nach wie vor möchten wir unsere Ideen und Konzepte gemeinsam teilen und voanbringen, ohne zweifel, das ist Open Source!

Wie du unschwer erkennen konntest, alles steht bei uns Frei zur Verfügung, ob die EagleEi Gimbals, der GlobeFlyer oder nun unser WiFree mit Image, Zeichnungen und APP. Die APP ist wie schon mehrfach beschrieben bislang noch closed und wie du im passenden Forum lesen konntest liegen die Gründe auf der Hand.
Fakt ist, dass wir, das sind gerade mal 3-4 aktive Bastler, sehr viel Zeit in Open-DIY und deren Inhalte investieren. Wir haben Open-DIY vor zwei Jahren ins Leben gerufen um unsere Konzepte vor dem Ideen-Diebstahl und der Profitgier anderer Plattformen zu schützen, sowie den intzwischen zig ausgestorbenen oder unfreien Seiten und Foren.
… Mensch Leute, kann es denn nur noch GitHub und Google auf der Welt geben? will keiner mehr was eigenes?

Zugegebenermaßen, es bleibt jedem selbst überlassen wie man über GIT-HUB oder Cloud basierende Datenkraken alla Fusion 360 denken mag, in unserer Philosophie passt dies aktuell (noch) nicht so recht, wir wollen so weit wie möglich unabhängig sein und in erster Linie Spaß haben ohne andere mit unseren Ideen oder Daten zu bereichern!

Dazu kommt, wer soll das alles an mehreren Orten pflegen? … siest du dich dazu berufen?
Gegenfrage, was stört dich an der Arbeitsweise mit unserem Stuhlkreis? … ok, das Plugin ist Scheiße und die Übersicht könnte besser sein, aber trotz allem wurden bis jetzt ca. 500 WiFrees nachgebaut, jeder davon hat die Downloads und die Aufbauanleitungen verstanden!
.. und was wäre wenn dein persönlicher GIT-HUB von dir gelöscht würde, wäre dann der WiFree wirklich noch Open? …. evtl. sollten wir mal darüber nach denken und uns Konzeptionell gedanken machen.

Wir haben eine kleine etwas andere Plattform erstellt, welche nach unserer Meinung (und 650 anderen auch) gelungen und ausreichend ist, warum sollten wir nun unser Konzept verwerfen?
Wäre es nicht erstmal Sinnvoll zunächst gemeinsam etwas an einer Stelle weiter zu entwickeln (was mehrere Ansätze bei uns erfolgreich zeigen) und weiter zu bringen, dabei den Spaß und das Ganze vor Augen zu haben und dann sich erst Gedanken über evtl. andere Plattformen zu machen?

…wir kommen auch aus der Zeit wo man für Datenschutz, Freiheit und Unabhänigkeit auf die Straße ging, hab das Gefühl das hat sich inzwischen stark verändert! 😉