Antwort auf: Troubleshooting WiFree

Open DIY Projects Stuhlkreis WiFree Copter Troubleshooting WiFree Antwort auf: Troubleshooting WiFree

#3362
EagleEi
EagleEi
Keymaster

Moin Benni,
Normalerweise ist das Verdrillen ja dafür da um das übertragen von Signalen zu verbessern da hierbei die Signale sich gegenseitig nicht so stark beeinflussen und einstreuen. Das Abschirmen verhindert zusätzlich die Einstreuung von aussen.

In unserem Fall ist es vermutlich andersrum, denn wir verringern durch das verdrillen die streuung von Störungen die wiederum das Wlan Signal dämpfen. Also im Grunde verringern wir die eigenen störungen durch das OTG Label!
Eine Alufolie die dann allerdings auf GND verbunden werden muss, sollte auch in diese Richtung gehen und evtl. Zusätzlich die störungen reduzieren.

Da wir nun festgestellt haben dass das OTG Kabel Störungen verursacht, haben wir auch mal einen mini OTG-USB Adapter verwendet um direkt am Rasp USB ein zu stecken, hierbei haben wir jedoch auch festgestellt dass wir dadurch näher an weiteren Störquellen wie die Chips und Regler liegen und somit auch nicht viel besser werden.

Fazit: das Wlan Signal wird durch sämtliche Einstreuungen gestört, je besser man die Störquellen minimiert und vom Wlan Stick distanziert desto geringer die Dämpfung und dadurch die Reichweite.