Zeichnungsdateien für alle EagleEi 360° Versionen!

Open DIY Projects Stuhlkreis EagleEi Gimbal 360° Zeichnungsdateien für alle EagleEi 360° Versionen!

Dieses Thema enthält 25 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Michel76 Michel76 vor 8 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 26)
  • Autor
    Beiträge
  • #1078
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Hier sind alle aktuelle Zeichnung für die Laserframes aller EagleEi 360° Versionen zu finden
    derzeit:
    EagleEi-360°-Xiaomi
    EagleEi-360°-Mobius
    EagleEi-360°-Runcam2
    EagleEi-360°-GoPro

    Jede Frame ist individuell auf Ihre Kamera angepasst, das RunCam2 hat als neuste Version inzwischen auch ein Kugellager für die Pitch-Achse erhalten, sowie verbesserte Kabelführungen in der Frame!

    BAuanleitung1 (1 von 1)



    So sieht die aktuelle RUNCAM2 Version aus:

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #1112

    phlash
    Teilnehmer

    Gibt es bereits einen Erfahrungswert wie lange es dauert das ganze am Lasercutter schneiden zu lassen?
    Über die Uni hätte ich Zugang zu einem Fablab, die nehmen als Minutenpreis allerdings 0,50€ ist das dann, im Vergleich zur Sammelbestellung noch wirtschaftlich?

    Und noch eine generelle Frage: Ist der Laserframe wiederverwendbar? Oder kann ich da nur meine Xiaomi Cam reinpacken und nie mehr rausnehmen weil ich alles verkleben muss?

    #1113
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Soweit ich weiß, benötigt eine Frame ca. 20min Laserzeit, jedoch die meisten Kosten verursacht wohl der verschleiß der Filter und das Einrichten.

    Wenn du nur 0,5€ je Laser Minute zahlen musst, wäre das ein super Angebot! Mach doch mal ein zwei Sets, würde mich sehr interessieren wie die qualität ist.

    Zum Glück ist das Gimbal für mehrfache Nutzung gebaut! 😉
    Die Xiaomi Cam wird lediglich von hinten eingeschoben und klemmt dann leicht fest. Von unten mit der Stativschraube fixiert.
    So ist die Cam in Sekunden gewechselt.

    #1131

    Heino
    Teilnehmer

    Welche Plattenstärke hast du denn für die Konstruktion gewählt?
    Und wäre es möglich die Datei auch als dxf zu bekommen? Ich habe auf meinem PC leider kein Corel Draw.

    Vielen Dank!

    #1132
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Hallo Heino,
    ich habe alles mit 3mm Sperrholz konstruiert und auch nur mit 3mm funktioniert es!
    Die Zeichnung findest du nun auch als dxf und PDF im ersten Beitrag, allerdings wird vermutlich die dxf datei mit anderen Programmen Probleme machen, CorelDraw macht beim speichern der dxf fehler in die Dateien was zu folge hat, dass die Linien oft in unzählige nicht zusammenhängende Fragmente zerlegt wird.

    Hast du einen Laser?

    #1136

    Heino
    Teilnehmer

    Hey Eagle Ei,

    einen Laser hab ich nicht, aber an dem Institut, wo ich gerade meine Masterarbeit schreibe, steht eine Wasserstrahlschneidanlage rum und die würde ich mal testen, um zu sehen wie die Teile raus kommen. Wasser und Holz vertragen sich ja nicht immer so gerne.
    Falls ich noch eine Carbonplatte finde, möchte ich es auch mal mit diesem Material testen.

    Laut meiner Kenntnis werden die Teile immer im dxf Format eingelesen, ich schau am Montag ob auch das .cgr Format gehen würde.

    Grüße
    Heino

    #1137
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Hallo Heino,
    das hört sich spannend an, Wasserstrahl kann durchaus auch bei Holz gehen.
    Wenn du eine 3mm Carbonplatte ge-wasserstrahlt hast wür mich echt mal das Ergebnis interessieren, das Gewicht, das Schnittbild und die Stabilität im Verhältnis zu dem 3mm MPX Holz.
    Ich drück dir die Daumen, dass die Datei geht!

    Gruß Benny

    #1179

    Heino
    Teilnehmer

    Mit einer 3mm CFK Platte sollte das Teil bei gleichen Abmaßen ungefähr das 2-3 fache wiegen, weil die Dichte ja um diesen Faktor bei CFK höher ist.
    Mit welchem CAD Programm hast du es denn konstruiert, dann könnte ich eventuell die Maße anpassen, weil mit einer 3mm Platte das Ding zum einen sehr teuer und auch sehr schwer wird 😉
    Also nur, wenn du mir die Rohdaten geben möchtest.

    Grüße

    #1180
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Wie gesagt ich habe alles in CorelDraw konstruiert die Rohdaten kannst du dir im ersten Beitrag runter laden, cdr habs auch als dxf und als 1:1 pdf erstellt, so kannst zumindest mal auf A3 ausdrucken. (die Lasertrennlinie ist genau A4!)

    So sieht das Ding in 3mm Sperrholz aus, Bombenstabil und das Ganze Holz-Gimbal wiegt gerade mal 33g
    Das wird schwer es in GFK oder in Carbon zu toppen! 😉

    Hier die aktuelle Aufbauanleitung:
    http://open-diy-projects.com/topic/aufbauanleitung-fuer-das-eagleei-xiaomi-yi-gimbal/

    #1214

    Heino
    Teilnehmer

    Hey EagleEi,
    ich habe nun mal die Daten versucht auf die Anlage zu spielen. Mit der dxf werden so viel offene Kanten gefunden, bei der die Wasserstrahlanlage einen falschen Fahrweg wählen würde.
    Ich muss quasi jede Linie nochmal nachkonstruieren, das ist es den Aufwand nicht wert. Und vom Produkt am Ende sind die Kanten wohl nicht ganz so schön.
    Da schließe ich ich lieber deiner Sammelbestellung an :).

    Grüße
    Heino

    #1226
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Hallo Heino,
    Danke für die Rückmeldung und den interessanten Versuch. Leider ist CorelDraw für DXF export echt ungeeignet. Dann können wir leider mit den Zeichnungen nur bei der Laser-Technologie bleiben.

    #1289

    Anonym

    Servus EagleEi,

    nur ein kleines Feedback zur Schrift, vielleicht solltest du diese Einbetten und in Pfade umwandeln. Es scheint mir als hättest du eine besondere Schrift genommen die sowieso durch eine Standart Schrift ersetzt wird sobald man diese nicht hat.

    Ich persönlich brauche für das Lasern eine Illustrator Cs6 oder Cs4 Datei. Habe diese deswegen dementsprechend umgewandelt. Habe aber soeben bemerkt dass die Pfade bei dieser Art umwandlung auch Pfade abschneidet. Könntest du diese Datei in Illustrator anlegen?
    Mit der PDF hatte ich probleme, da sie im illustrator als offene einzelne Pfade generiert werden und somit unbrauchbar für das Lasern sind.

    Grüße
    Twan

    #1290

    aspunk
    Moderator

    Hallo ich finde Projekt echt genial.
    Wäre es möglich die Files im dxf Format zu bekommen?
    Zum einen möchte ich das Gimbal evtl. GoPro Kompatibel machen und zum anderen könnte ich mir vorstellen das man hier auch durchaus Dateien zum 3D drucken zu erstellen.
    Falls hier Interresse besteht könnte ich die erstellten Files wiederum hier zugänglich machen.

    Grüße Andreas

    #1291
    EagleEi
    EagleEi
    Keymaster

    Hallo Twan, hallo Andreas, freut mich dass Ihr gefallen an unseren Projekten habt! Gerne könnt Ihr unsere Gimbals auch in dxf haben, schaut mal in EagleEi axis, da sollten diese schon drin sein. Für das 360 Xiaomi und Mobius kann ich diese dxf gerne noch hochladen.
    3d Druck hört sich prinzipiell sehr gut an, auch wenn ich daran Zweifel dass die aktuelle Konstruktion dafür sinn macht. Ein guter Laser hat viel weniger Toleranz als ein 3D-Drucker und ob da noch die Motoren-Presspassung noch funktioniert?

    Egal, jeder Versuch und jeder Vorschlag ist sehr willkommen, versucht es und bitte berichtet!

    Zur Schrift, ich habe immer die X-files als EagleEi Schrift definiert, diese ist frei und meist in den Standard Installationen mit dabei. Ich kann dir aber auch eine Testversion ohne Schrift zukommen lassen. Wandeln kann ich die Zeichnungen leider nicht, ich habe nur CorelDRAW. Hast du evtl. Einen Laser zur Hand? Wäre Klasse und evtl. hättest du mal Interesse an ein paar prototyen bzw. Eine Sammelbestellung? 🙂

    By The Way, eine EagleEi 360 Gopro4 Version ist im werden.

    #1304

    Anonym

    Hey EagleEi,

    ich habe deine Zeichendatei für die EagleEi 360° Xiaomi in Illustrator hoffentlich fehlerfrei nachgebaut. Ich habe durch die Hochschule Zugang zu Laser und 3D drucker.
    Kann jedoch nur als eigenbedarf und nicht gewerblich nutzen.
    Für Prototypen wäre es denke ich kein Problem aber eine Sammelbestellung wäre zu viel.

    Ich laser die nächsten Tage irgendwann mal mit meiner Illustrator datei und wenn diese Fehlerfrei ist, kann ich dir diese zum Bereitstellen schicken. Werde es mal noch mit verschiedenen Materialien testen, CFK interessiert mich am meisten.

    Du hast nicht noch zufälligerweise Motoren und so übrig, habe wenig Lust 4 Wochen auf den Chinaversand zu warten.

    Werde dementsprechend berichten wenn es so weit ist.

    Grüße

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 26)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.